BMW X7 und Audi Q9 im Anrollen?

Getreu dem Motto „Größere Autos braucht das Land“, zeigt sich vielleicht schon bald BMW. Uns liegt nämlich Bildmaterial eines BMW X7 im Camouflage vor. Wenn man diesem Glauben schenken darf, dann war das Dementi des Vorstandes über die Beerdigung der X7-Pläne doch nicht ganz richtig.

165348.3945

 Schaut man sich das Bildmaterial genauer an, so fällt ein SUV auf, der von den Maßen kaum größer als ein X5 ist. Der Spyshot, der in Kalifornien geschossen wurde, zeigt klar, dass BMW mit größeren SUVs rumexperimentiert. Das würde zur aktuellen Marktsituation passen, denn auch VW hat beispielsweise ähnliche Pläne mit dem CrossBlue, der die 5-Meter-Marke schließlich knacken soll. Das Auto soll auf der alten X5-Basis entstehen, die sich über Jahre hinweg durchgesetzt hat.

165447.4849

Die Pläne zum X7 allerdings sind keinesfalls neu. Bereits kurz vor dem Ausbruch der Wirtschaftskrise (um 2008 herum), hatte BMW mit einem größeren SUV rumexperiementiert. Da wurden die Pläne allerdings verschoben. Mit steigender Wirtschaftsprognose könnte das Auto allerdings endlich Realität werden.

Hier noch ein Rendering eines möglichen, großen Q7-Bruder. Diese zeigen einen Q9.

165220.2849

Ist also 2013 das Jahr der großen SUVs?

Bildquelle: Autonews

3 comments

Also der audi q9 sieht schon mal klasse aus. Aus dem logischen denken her muss wohl der q9 größer als der q7 sein. Zu bedenken ist dass der q7 recht gros ist, sehr groß sogar. Also fraglich ist es ob es uberhaupt auf den verkehrsstraßen passt:)

Gruß e.k.

VW fährt mit dem CrossBlue ja auch ein ähnliches Konzept: Der Touareg ist bereits 4,8m lang und da soll der Cross-Blue volle 5 Meter erreichen. So ähnlich könnte das mit einem Q9 kommen, vermute ich.

Schreibe einen Kommentar