Golf 7 GTI – Das neue Kraftpaket der Wolfsburger

Mit dem neuen Golf GTI der 7. Generation geht der Volkswagen Konzern einen neuen Weg. Schon von Mercedes Benz bekannt, gibt es nun ein Performance Packet für den neuen Wolfsburger.

Erstmals in der Geschichte der Gran Turismo Version des beliebten Kleinwagens stehen 2 Leistungsstufen zur Verfügung. So kann man beim Kauf neben der normalen Version die leistungsgesteigerte Variante bestellen. Diese zeichnet sich durch 10 weiter Pferdestärken au,s die eine Endgeschwindigkeit von 250km/h zulassen. Die „normale“ Variante schafft laut Volkswagen 246 km/h. Ob man für den „marginalen“ Unterschied tiefer in den Geldbeutel greifen möchte, bleibt jedem selber überlassen.

Der neue Volkswagen Golf GTI

Was hat sich nun konkret geändert?

Nun, der neue Golf 7 GTI ist seinem Vorgänger einige Schritte voraus.  Durch weitere 70 Nm und den bekannten Assistenzsysteme aus dem 7er Golf, ist der neue Kompaktwagen im Schafspelz bestens ausgestattet. Damit braucht er sich vor keinem Konkurrenzprodukt zu verstecken. Das serienmäßige Start/Stop System sorgt komfortabel dafür, dass man bei langen Ampelphasen den Tank schont. Die EU-6 Abgasnorm, die ab 2013 in Kraft tritt, erfüllt der neue GTI genauso wie sein kleiner Bruder. Das 6-Gang Getriebe ist bekannt aus dem Vorgänger und verrichtet seither treue Dienste.

Der neue Volkswagen Golf GTI

Doch der Motor bringt viel mehr, als nur einen Leistungsschub. So spart man auf 100km auch noch einiges an Benzin. Laut Volkswagen soll sich der neue GTI mit 6,0 Litern/100km begnügen. Dass dies Angaben unter perfekten Verhältnissen (NEFZ-Norm) sind, sollte zwar jedem klar sein, jedoch kann man davon ausgehen, dass sich durch die Motoroptimierung von VW eine Ersparnis ergeben hat. So verbraucht der neue Golf laut Werksangabe 18% weniger als sein Vorgänger.

Der GTI ist nicht nur unter der Haube sportlich, sondern zeigt es auch dezent. Mit neuen Front und Heck Stoßfängern, den bekannten verchromten Auspuffendrohren und den roten Bremssätteln zeigt dieses Auto, dass es sich mit anderen messen kann. Auch Serienmäßig ist die LED Beleuchtung am Heck, sowie Kennzeichen. Das BiXenon Licht sorgt für die optimale Ausleuchtung bei einer Fahrt im Dunklen. Der Parkpilot, der seit dem Golf 6 existiert, wurde weiter optimiert und hilft beim Einparken.

Der neue Volkswagen Golf GTI

Eine Funktion die der neue Golf gegenüber seinem Vorgänger bietet ist auch die Müdigkeitserkennung. So verfolgt der Bordcomputer ab einer Geschwindigkeit von 65km/h das Fahrverhalten, und weißt bei Auffälligkeiten den Fahrer dezent auf eine mögliche Pause hin. Eingreifen tut der Bordcomputer jedoch nicht. Ob eine Pause oder Reduktion der Geschwindigkeit erfolgt, bleibt dem Fahrer ganz alleine überlassen.

Für einen Grundpreis von 28,350€ ist der neue Sportler ab Mai 2013 erhältlich.

Technische Daten:

Markteinführung Europa: Erste Märkte ab Mai 2013.
Debüt der ersten Golf GTI-Generation: 1976.
Motor: Vierzylinder-TSI (aufgeladener Benzindirekteinspritzer); vorn quer eingebaut; Hubraum 1.984 cm3; Bohrung/Hub 82,5/92,8 mm; Verdichtung 9,8:1.
Leistung: 162 kW / 220 PS bei 4.500 bis 6.200 U/min.
Drehmoment: 350 Nm bei 1.500 bis 4.400 U/min.
Getriebe / Kraftübertragung: Manuelles 6-Gang-Getriebe; automatisches 6-Gang-DSG; Frontantrieb.
Bremsen: vorne 312 x 25 mm innenbelüftet, hinten: 300 x 12 mm.
Verbrauch / CO2-Emission (Schalter): 6,0 l/100 km; 139 g/km CO2.
Fahrleistungen (Schalter): 0-100 km/h in 6,5 s und V/max 246 km/h.
Leergewicht: 1.351 kg (Grundversion inkl. Fahrer [68 kg], Gepäck [7 kg] und zu 90 % gefülltem Tank; ermittelt nach RL 92/21/EWG.

Leistung: 169 kW / 230 PS bei 4.700 bis 6.200 U/min.
Drehmoment: 350 Nm bei 1.500 bis 4.600 U/min.
Vorderachs-Differenzialsperre.
Bremsen: vorne 340 x 30 mm innenbelüftet,
hinten 310 x 22 mm innenbelüftet.
Fahrleistungen (Schalter): 0-100 km/h in 6,4 s und V/max 250 km/h.

Bild/Quelle: Volkswagen

2 comments

Thanks for some other great submit. The spot different could anybody wardrobe sort of data in these an ideal way of writing? I get a business presentation in a few days, for on the look for similarly info.

Schreibe einen Kommentar