red dot design award an Mercedes vergeben

Seit 1955 gibt es den „red dot design award“, ein Wettbewerb ausgeschrieben vom Design Zentrum Nordrhein-Westfalen. Mit diesem Preis ausgezeichnet werden die besten Designs in verschiedenen Kategorien wie product design, communication design, design concept und design team of the year. Dieses Jahr bekommt Mercedes gleich zwei mal diesen Preis verliehen: für die A und die CLA-Klasse.

Am 1. Juli werden die Preise im Essener Aalto-Theater überreicht und die Gewinner werden in einer vier Wochen andauernden Sonderausstellung im „red dot design museum“ in Essen präsentiert.

1885 Hersteller und Designer aus 64 verschiedenen Ländern gingen dieses Jahr mit insgesamt fast 4700 Produkten in den Wettbewerb und unterzogen sich den kritischen Augen der internationalen Jury. Die 37 Juroren vergaben den Preis für hohe Designqualität an die beiden neuen Mercedes-Modelle A und CLA-Klasse.

A-Klasse (W 176) 2012
Foto: Mercedes Benz

Sehr sportlich und elegant geben sich die beiden Prämierten, die A-Klasse bereits zuvor als ein hochgelobtes Modell in ihrem Segment. Klein, dynamisch, mit einem geringen Verbrauch und doch steht er in Sachen Luxus seinen großen Geschwistern in nichts nach. Mehr zum Exterieur des Mercedes-Benz CLA gibt es auf dem Avantgarde-Blog für Design DESIGNLOVR.NET, welcher von Kim-Christopher Granz gegründet wurde. Er traf sich mit dem Designer von Daimler Stefen Handt, der verantwortlich für das Design des CLA ist und schildert hier seine Eindrücke.

Bilder: Red Dot / Daimler

Schreibe einen Kommentar