Toyota feiert Weltpremiere auf der Auto Shanghai

Die Shanghai Auto Show: ein Megaevent, das unzählige Hersteller nutzen, um ihre neusten Schmuckstücke zu präsentieren. Am 21. April gaben wir bereits in einem Artikel einen ersten Ausblick darauf.

Auch Toyota stellt im Licht der renommierten Auto Shanghai seine Modelle vor: den Anfang macht die chinesische Version des Yaris, der deutlich den Mittelpunkt des Messestandes bildet. Der Aufbau wird hierzulande der gleiche sein, aber die Form der Karosserie wird für uns geändert werden. Das Design soll dabei an das Konzeptfahrzeugs Dear Qin angelehnt sein, welches wir bereits ein Jahr zuvor auf der Beijing Motor Show bestaunen durften.

Foto: Toyota
Foto: Toyota

Besondere Merkmale des Äußeren sind der charakteristisch groß gestaltete Kühlergrill und die schwarzen B- und C-Säulen, wodurch das Dach scheinbar durch die A-Säule vom Rest des Wagens abgehoben wird.

In China werden Produktion und Verkauf des neuen Toyota Yaris für das Ende dieses Jahres datiert.

Dieses Jahr hat der Hersteller mit Sitz im Land der aufgehenden Sonne einen Messestand, der mit 4.600m² größer ist als alle vorangegangenen. Auf dieser enormen Fläche werden mehr als 50 Fahrzeuge in Shanghai präsentiert.

Seit nunmehr 50 Jahren ist Toyota in China aktiv, Startschuss war 1964 der Export des Toyota Crown, der eine lukrative Zusammenarbeit ankündigte.

„Auch in den nächsten 50 Jahren werden wir eng mit den Chinesen zusammenarbeiten und unser Bestes für die Entwicklung der chinesischen Gesellschaft sowie für unsere Kunden tun“,

so Takeshi Uchiyamada, Vice Chairman bei der Toyota Motor Corporation

Foto: Toyota
Foto: Toyota

Concept Cars dürfen auf einer solchen Ausstellung natürlich nicht fehlen: der Toyota Yundong Shuangqing II wird erstmals für die Augen der Öffentlichkeit enthüllt. Das Fahrzeug stellt eine Weiterentwicklung aus der Mittelklasse-Hybridlimousine dar, die 2012 für den chinesischen Markt vorgestellt wurde.

Foto: Toyota
Foto: Toyota

 

Der Toyota Toyota FT-HAT Yuejia stellt ein weiteres Hybridkonzept mit sechs Sitzplätzen dar, das sich nach Toyotas Aussage vor allem an die jüngere Generation richten soll.

 

Foto: Toyota
Foto: Toyota

Quelle/Foto: Toyota

Schreibe einen Kommentar