Volkswagen präsentiert Scirocco Million am Wörthersee

Welch ein passender Anlass zur Präsentation einer Sonderserie! Pünktlich zum alljährlichen Wörthersee-Treffen der Volkswagen Fans, zwischen dem 08. und dem 11. Mai, kündigt der Großkonzern aus Wolfsburg eine Sonderserie des Scirocco an.

Grund: Der Sportwagen hat mittlerweile die magische Schallmauer von 1 Million gebauten Fahrzeugen durchbrochen.

Volkswagen Sondermodell Scirocco Million

„Scirocco Million“, so soll sie heißen, die neue Sonderserie des Scirocco. Durch zahlreiche, exklusive Features geschmückt, soll das Modell Mitte nächster Woche in Reifnitz vorgestellt werden. Hierzu zählen unter anderem die Außenfarbe in „Deep Black Metallic“, die sportlichen Dekorstreifen auf der Karosserie-Mitte, die in „Galvanograu“ lackierten Außenspiegelkappen und die jetzt serienmäßigen 18-Zoll Leichtmetallräder „Interlagos“, welche wiederum von Gummis in den Maßen 235/40 geschmückt werden. Ebenfalls serienmäßig an Bord ist die Reifendruckkontrollanzeige, im Gegensatz zu den aufpreispflichtigen 19-Zoll Leichtmetallrädern „Lugano“.

Volkswagen Sondermodell Scirocco Million

Weiterhin im Preis inbegriffen sind Besonderheiten im Exterieur, wie der R-Line Stoßfänger, die R-Line Seitenschweller, abgedunkelte Rückleuchten, „Million“-Plaketten auf den Kotflügeln und die mit 90 Prozent relativ stark abgedunkelten Fond-Scheiben. Im Interieur geht es weiter mit den serienmäßigen Extras.

Hier findet der VW-Fan unter anderem die Lederausstattung „Vienna“ in Schwarz mit orangefarbenen Kontrastnähten, einen schwarzen Dachhimmel, sowie eine lederbezogene Handbremse und Schaltknauf, ebenfalls mit Kontrasnähten in „Snap Orange“.

Die Extra-Liste ohne Aufpreis setzt sich mit Edelstahl-Pedalerie, Einstiegsleisten mit dem Schriftzug „Million“ und Dekorleisten aus gebürstetem Aluminium fort. Auch über das Audiosystem RCD 310 wird sich manch ein potenzieller Käufer sicherlich freuen.

Volkswagen Sondermodell Scirocco Million

Doch all dies wäre natürlich nichts ohne einen entsprechenden Motor. Der Scirocco „Million“ wird in drei verschiedenen Benzin-Motorisierungen und zwei Diesel-Varianten erhältlich sein. Die TSI-Motoren leisten wahlweise 90 kW / 122 PS, 118 kW / 160 PS oder 155 kW / 210 PS. Die TDI-Modelle entwickeln 103 kW / 140 PS und 130 kW / 177 PS. Mit Ausnahme des 122-PS TSI-Motors sind alle Motoren gegen Aufpreis mit einem Doppelkupplungsgetriebe (DSG) kombinierbar. Los geht der Scirocco „Million“ ab 27.325 €. Unter anderem wird bei der Präsentation des neuen Scirocco „Million“ auch sein Vorgänger, der sogenannte „Ur“-Scirocco in Reifnitz am Wörthersee anwesend sein und für viele interessierte Blicke sorgen.

Volkswagen Sondermodell Scirocco Million

 

Text: Laurin Johlen / Bild und Quelle: Volkswagen

1 comments

Schreibe einen Kommentar