Volkswagen Design Vision GTI – extremer geht immer

Während der Serien-Golf GTI mit seinen 220 PS (bzw. 230 in der Performance Edition mit Vorderachs-Differentialsperre) schon durchaus flott daherkommt und sicher der ein oder anderen Mittelklasselimousine das Fürchten lehrt, geht VW mit dem „Design Vision GTI“ nun noch einen Schritt weiter.

DB2013AL00610_large-1

Der Über-Volkswagen wurde auf dem jährlichen Treffen der GTI-Fans am Wörthersee vorgestellt, das am heutigen Tage zu Ende geht.

Optisch ist der Design Vision ein absoluter Leckerbissen, VW kombiniert  die Grundform eines Golf mit einer großen Portion aggressiver Rennsport-Optik. Die Front wirkt extrem breit, der Wagen duckt sich regelrecht auf den Asphalt. Das geradezu futuristische Designkonzept setzt sich nahtlos an den Flanken und am Heck fort – zwei dicke Endrohre und extrem spitz zulaufende Heckscheinwerfer setzten besondere Akzente.

Volkswagen Studie ?Design Vision GTI?

Auf stolze 503 PS haben die Wolfsburger den GTI, der kaum mehr an den Serien-GTI erinnert, dank eines aufgeladenen V6-Motors gebracht. Aus 3,0 Litern Hubraum quetscht der Traditionshersteller – dank gleich zweier Turbolader- nicht nur eine äußerst respektable PS-Zahl, sondern auch ein brachiales Drehmoment von 560 Nm.

DB2013AL00615_large

Um der für den Rennsport benötigten Dynamik Rechnung zu tragen liegt der größte Teil des Drehmoments, nämlich genau 500 Nm, schon ab 2.000 U/min an, die volle Leistung zwischen 4.000 und 6.000 Nm. Die schiere Kraft des Motors wird mittels des obligatorischen DSG-Automatikgetriebes an die Räder weitergegeben.

DB2013AL00606_large

Auch die Fahrwerte des  VWs mit Rennsportgenen sind beeindruckend: Der stark modifizierte GTI reißt die 100 km/h Marke in 3,9 Sekunden und spielt damit knapp unter der Porsche GT3-Liga.

DB2013AL00604_large

Auch beim Interieur geht Volkswagen extravagante Wege: Das futuristische Innenraumdesign erinnert stark an ein Kampfjet, jede Menge Carbon, mattes Leder und digitale Anzeigen setzen gezielte Akzente.

DB2013AL00614_large

VW stellt mit dem Design Vision GTI also einen echten Rennsport-Anwärter auf die Beine. Das Design ist mehr als nur polarisierend und setzt sowohl im Außen- als auch im Innenbereich Maßstäbe in Sachen Design. Ob der aufgebohrte GTI eines Tages tatsächlich auf den Rennstrecken dieser Welt zu finden sein wird, bleibt fraglich.

Quelle/Bilder: Volkswagen

About Lars Schwethelm

Auch Lars ist der Passion "Automobil" verfallen und schreibt für NewCarz über neue technische Entwicklungen und Autos.

2 comments

Schreibe einen Kommentar