S-Klasse 2013: erste offizielle Skizze

Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Nachdem Mercedes-Benz heute Morgen verlauten ließ, dass die neu S-Klasse am Mittwoch vorgestellt wird, ist soeben ein weiteres Detail zum neuen Flaggschiff der Mercedes-Benz Flotte herausgegeben worden.

sklasse special

Auf dem nun veröffentlichten Bild kann man bereits einige Details der neuen Luxuslimousine erkennen.
Markante Änderungen ergeben sich an der Front, an der Mercedes-Benz der S-Klasse anscheinend einen aggressiveren Look verpasst. Die neue Linienführung in den Scheinwerfern, welche bereits aus anderen Modellen wie der A-Klasse bekannt ist, kommt anscheinend auch beim neusten Modell der Stuttgarter zum Einsatz.
Eine weitere Besonderheit stellt der Mercedes-Stern auf der Motorhaube dar: Während alle anderen Modelle inzwischen serienmäßig mit dem Emblem auf dem Kühlergrill ausgeliefert werden, scheint Mercedes-Benz bei der S-Klasse an altbewährten Formen festzuhalten und  positioniert den Stern, wie früher üblich, auf der Motorhaube.

Auffällig ist auch die extrem flache Windschutzscheibe. Im Gegensatz zur Vorgängerversion wirkt diese um einige Grad geneigt, was ein insgesamt flacheres und gestreckteres Bild des Fahrzeugs hinterlässt.  Gleichzeitig könnte hier ein Schlüssel zum effektiven Spritsparen liegen, denn durch einen verringerten Luftwiderstand mit kleinerem cw-Wert würde sich besonders die Effizienz auf langen Autobahnfahrten verbessern.

13A537_high res

An der Flanke der neuen S-Klasse deuten sich ebenfalls Veränderungen an: Eine neue, stärker ausgeschnittene Seitenlinie verleiht dem Wagen von der Seite noch mehr Charakter und lässt ihn geradezu windschnittig wirken.

Schaut man genauer hin, so erkennt man, dass die Skizze von Robert Lesnik höchstpersönlich unterzeichnet wurde, seines Zeichens Leiter Exterieur Design bei Mercedes-Benz.
Der 1971 in Slowenien geborene Lesnik studierte an der Universität Pforzheim und arbeitete bereits neun Jahre für VW, wo er unter Anderem am Design des Passat, Eos und Scirocco beteiligt war. Er war weiterhin zwei Jahre für KIA tätig und wurde im September 2009 von Mercesdes-Benz unter Vertrag genommen.

Historie:

1. Mercedes-Benz S-Klasse 2013 – Interieur Fotos und Infos

2. Eine Woche, ein Auto: Die neue S-Klasse

3. S-Klasse: Erstes Teaser-Video

4. S-Klasse 2013: Vorstellung am Mittwoch

Quelle/Bilder: Mercedes-Benz

About Lars Schwethelm

Auch Lars ist der Passion "Automobil" verfallen und schreibt für NewCarz über neue technische Entwicklungen und Autos.

3 comments

Hallo „newcarz.de“, Robert Lesnik ist zwar ein Spitzendesigner, jedoch nicht der Chefdesigner im Hause Mercedes! Dies ist prof. Dr. Gorden Wagener.

Schreibe einen Kommentar