Lexus IS – Mittelklasse im Anmarsch

Die dritte Generation des Lexus IS ist im Anmarsch. Der japanische Automobilhersteller bringt ab Ende Juni die neue Auflage des Lexus IS auf die deutschen Straßen. Nach der Premiere im Jahr 2005 ist dies nun die dritte Version der Mittelklasse-Limousine.

Lexus IS_5
Bild: Lexus

Lexus baut seinen Absatz in den letzten Jahren immer weiter aus. Nicht zuletzt dank der Vielzahl an Hybrid-Modellen gehört Lexus mittlerweile zu den wertvollsten zehn Automobilherstellern der Welt. Somit ist es kein Wunder, dass der neue Lexus IS ebenfalls auf eine Hybrid-Variante setzt und damit die Kunden überzeugen soll.

Lexus IS_3
Bild: Lexus

Das Design wurde im Vergleich zum Vorgänger überarbeitet. Allem voran ist der neue Lexus IS größer geworden. Acht Zentimeter in der Länge und jeweils ein Zentimeter in Höhe und Breite. Insgesamt kommt der Lexus IS auf eine Länge von 4,67 m. Vorne prangt nun ein mächtiger Kühlergrill. Er setzt den größten Akzent in der Frontpartie. Dazu kommen die neu geformten Scheinwerfer. Ansonsten setzen die Japaner auf das bewährte Design aus der GS-Reihe.

Lexus IS_4
Bild: Lexus

Fast die gesamte zusätzliche Länge wird gleichzeitig auf den Radstand übertragen, der jetzt bei 2,80 m liegt. Das kommt natürlich dem Innenraum zugute, besonders im Fond sollte nun ein wenig mehr Komfort zu finden sein. Ansonsten bietet sich im Innenraum ein schlichtes Design. Im Kofferraum bietet sich dem Käufer ein Volumen von 450 Litern. Wer gerne sportlich unterwegs ist, hat mit der IS F Modellvariante die Möglichkeit, Sportsitze und eine etwas sportlichere Fahrabstimmung zu erhalten.

Lexus IS_9
Bild: Lexus

Der neue Lexus IS baut auf ein hohes Sicherheitsniveau und bietet eine Vielzahl neuer Sicherheitssysteme. Dazu gehören das Pre-Collision System, der Totwinkel-Assistent, eine aktive Motorhaube, sowie einen Rückraum-Assistenten.

Angetrieben wird der neue Lexus IS von zwei verschiedenen Varianten. Einerseits die IS 250 Variante. Sie bietet 208 PS bei einem 2,5 Liter V6 Benziner. Der Verbrauch liegt bei 8,6 Litern auf 100 km. Diese Version ist ab 34.200 € zu haben. Was die Lexus-Käufer aber deutlich mehr interessieren wird, ist der Hybrid-Antrieb. Das 36.700 € teure Hybrid-Modell kombiniert einen 2,5 Liter Vierzylinder mit einem Elektromotor. Die kombinierte Gesamtleistung steigert sich im Vergleich zur Benzin-Variante auf 223 PS, verbraucht dafür aber nur 4,3 Liter auf 100 km. Dabei liegt die Kohlenstoffdioxid-Emission bei gerade einmal 99 g/km.

Lexus IS_6
Bild: Lexus

Mit der dritten Generation des Lexus IS werten die Japaner ihre Mittelklasse-Limousine deutlich auf. Die Hybrid-Variante macht den Lexus IS zu einer ernst zu nehmenden Alternative zu anderen Mittelklasse-Limousinen wie wie Mercedes C-Klasse oder den 3er BMW. Der Schritt zur Hybrid-Variante ist auf jeden Fall konsequent und deutet darauf hin, dass Lexus den Aufwärtsschwung der letzten Jahre halten möchte.

Galerie:

Bilder/Quelle: Lexus

About Markus Stempel

Markus ist Gastautor auf NewCarz und schreibt über das automobile Leben.

Schreibe einen Kommentar