VW Golf TDI BlueMotion ab sofort bestellbar

Volkswagen BlueMotion – ein Umweltfreundliches Fahrzeugkonzept aus Wolfsburg, von dem sich einige andere Hersteller eine Scheibe abschneiden können. Beim Genfer Autosalon konnte der neue Golf TDI BlueMotion bereits bestaunt werden, nun ist er in greifbarer Nähe.

Schon bevor das Konzept des „BlueMotion“ aufkam, präsentierte Volkswagen schon stolz sein erstes 3-Liter-Auto, den VW Lupo 3L TDI, der schon im Jahre 1999 als das erste vollwertige serienmäßig hergestellte 3-Liter-Auto der Welt in Serienproduktion ging.

Foto: Volkswagen
Foto: Volkswagen

Das erste Fahrzeug mit dem Beinamen BlueMotion war der VW Polo BlueMotion aus dem Jahr 2006. Angestrebt wurde mit diesem Konzept ein minimaler Verbrauch, der aber nicht durch Leichtbau erreicht wurde, sondern durch Verringerung des Luftwiderstands, durch geringeren Rollwiderstand der Reifen durch Leichtlaufreifen, eine angepasste Getriebeübersetzung und durch eine Optimierung der Motoren, um nur einige Beispiele zu nennen.

Zunächst wurden diese Änderungen nur an Fahrzeugmodellen mit Dieselmotor vorgenommen, später wurde das Konzept mit dem BlueMotion-Technology-Paket für den Passat 1.4 TSI auch auf Fahrzeuge mit Benzinmotor angewendet und wird seitdem stetig weiterentwickelt.

Foto: Volkswagen
Foto: Volkswagen

Mit einem sehr geringen Verbrauch von nur 3,2 Litern Diesel auf 100 Kilometer setzt er neue VW Golf TDI BlueMotion beeindruckende Maßstäbe in seiner Klasse. Umweltfreundlich ist noch dazu auch die CO2-Emission von nur 85 g/km.

Angetrieben wird der neue Golf von einem Vierzylinder Dieselmotor, der 81kW (110PS) leistet. Verglichen mit seinem Vorgänger wurde der Verbrauch des Kleinwagens um gute 15% reduziert. Ein Start-Stopp-System, eine Bremsenergie-Rückgewinnung (Rekuperation genannt) und ein verbrauchsoptimiertes 6-Gang-Getriebe sorgen dafür, dass der BlueMotion seinem Namen auch gerecht wird. Der Golf wurde insgesamt aerodynamischer gestaltet: Das Fahrwerk wurde um 15 Millimeter abgesenkt, ein spezieller Spoiler an der Dachkante mit seitlichen schwarzen Aerodynamikelementen wurde verbaut und das Kühlerschutzgitter wurde partiell verschlossen.

Foto: Volkswagen
Foto: Volkswagen

Der Golf TDI BlueMotion kann in zwei Ausstattungslinien (Trendline und Comfortline) bestellt werden und ist ab einem Preis von 21.900 Euro erhältlich.

 

Quelle/Fotos: Volkswagen

 

Schreibe einen Kommentar