Audi A3 1.6 TDI ultra – Kompaktwagen mit 3,2 Liter Verbrauch

Als verbrauchsgünstigstes Serienmodell stellt Audi eine modifizierte Version des Bestsellers A3 vor. Angebtrieben wird das neue Öko-Flaggschiff mit einem 1.6 Liter-Dieselaggregat, was man bereits aus dem Serienfahrzeug kannte. Mittels einiger Modifikationen durch die Audi-Ingenieure, entwickelte man ein Fahrzeug, das die Bezeichnung „ultra“ trägt. Dieses glänzt vor allem mit einem Durchschnittsverbrauch von 3,2 Litern Diesel auf 100km sowie einem CO2 Wert von lediglich 85 g/km.

Man darf zurecht skeptisch sein, wenn man von einem Durchschnittsverbrauch von 3,2 Litern auf 100km in einem Audi A3 hört? Ist das überhaupt realistisch, wenn man bedenkt, dass unser Testwagen mit einem gewöhnlichen 1.6 TDI-Aggregat rund 5,8 Liter verbrauchte? Laut Audi erreiche man diesen geringen Verbrauch mit kosequentem Leichtbau und eine um 15 Millimeter tiefergelegtere Karosserie. Zusätzlich wurde die Aerodynamik verbessert, indem man S-Line Seitenschweller sowie auf Rollwiderstand optimierte Reifen (Maße: 205/55 R16) verwendete. So bringt das Leichtgewicht in Summe nur 1.205 Kilogramm auf die Waage, was vor allem der Multimaterial-Karosserie zu verdanken ist.

Da man sich in Ingolstadt „konsequente Nachhaltigkeit“ auf die Fahnen geschrieben hat, möchte man die Produktreihe „ultra“ weiterhin fortsetzen. Diese Bezeichnung sollen nur die verbrauchsgünstigsten Fahrzeuge einer Modellreihe erhalten. Man erhofft sich dadurch vor allem, Zeichen in der Produktion zu setzen und somit industrieweit einen Exempel zu statuieren. Neben den g-tron und e-tron-Modellen ist es nun das dritte Serienkonzept, was exakt so in die Produktion ging.

Im Datenblatt findet sich eine sehr positive Zahl wieder: eine Reichweite von 1500 Kilometern (NEFZ-Wert) soll mit dem 50 Liter-Tank erreicht werden. Ebenfalls glänzt der kompakte Ingolstädter mit einer Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h und einer Beschleunigung von 0-100 km/h in 10,5 Sekunden. Damit erreicht er natürlich keine Top-Werte, jedoch muss bedacht werden, dass es sich hier um einen Kompaktwagen mit verbrauchsarmen Ansprüchen handelt.

Der Verkauf des A3 ultra startet ab sofort, wobei man mit den ersten Auslieferungen erst im September rechnet. Als Preis werden 25.200 Euro in Deutschland angegeben.

Bild / Quelle: Audi Deutschland

Schreibe einen Kommentar