Automobil-Messen: Porsche präsentiert drei neue Modelle

Nachdem die Autohersteller die Highlights auf der diesjährigen IAA präsentiert haben, geht es nun direkt weiter: Porsche präsentiert ab dem 19. November insgesamt drei neue Modelle auf den Automobil-Messen in Tokio, Los Angeles sowie Guangzhou in China.

Höhepunkt ist die Weltpremiere des neuen Macan auf der Los Angeles Motor Show. Das Kompakt-SUV eröffnet ein neues Fahrzeug-Segment bei den Stuttgartern. Am Vorabend der Messe kann die Vorführung live um 19:55 Uhr hier verfolgt werden.

P13_0706_a4_rgb
Ebenfalls in Los Angeles debütiert das Porsche 911 Cabriolet sowie das 911 Turbo S Cabriolet. Laut Porsche bieten diese Modelle „die gleiche Spreizung von Dynamik, Performance und Effizienz“ wie die vor wenigen Monaten vorgestellten Coupés. Der doppelt aufgeladene 3,8 Liter-Sechszylinder leistet im offenen 911 Turbo 520 PS. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei bis zu 318 km/h.

Autodesk VRED Professional 2014
Auf der Tokio Auto Show werden die Modelle Panamera Turbo und Turbo S Executive vorgestellt. Laut Porsche ist es der „stärkste, schnellste sowie luxuriöseste Panamera“ mit 570 PS und einer Spitzengeschwindigkeit von 310 km/h. Erstmalig gibt es den Panamera Turbo S auch als Executive Version mit einem 15 Zentimeter verlängertem Radstand.

P13_0834_a4_rgb

Zur gleichen Zeit feiert der Supersportwagen 918 Spyder seine China- und USA-Premiere in Guangzhou und Los Angeles. Der Hochleistungs-Hybrid stellt die „Weiterführung der traditionellen Porsche-Gene in einem zukunftsweisenden Sportwagenkonzept“ dar. Mit seinen 887 PS beschleunigt der 918 Spyder in 2,6 Sekunden von null auf Tempo 100. Der Normverbrauch liegt zwischen 3,1 und 3,0 Liter auf 100 Kilometern.

Quelle/Bilder: Porsche

About Lena Liessfeld

Lena hat Online-Journalismus studiert und beschäftigt sich derzeit im Master mit dem Medienwandel. Neben neuen Autos schlägt ihr Herz auch für Oldtimer und Mountainbiking.

3 comments

Schreibe einen Kommentar