VW Studie twin up! – 1,1 Liter auf 100 km

Mit dieser Ansage lässt Volkswagen so manchen anderen Hersteller große Augen bekommen: 1,1 Liter Verbrauch auf 100km. Neuer Rekordwert für Viersitzer. Was will man denn noch mehr? …oder weniger? Wie auch immer: der twin up hat sich von seinem Bruder, dem XL1 – einem Plug-In Dieselhybrid für zwei Personen – einiges abgekuckt und wird in Sachen Verbrauch nur von ihm noch unterboten (0,9 Liter auf 100km).

Bild: Volkswagen
Bild: Volkswagen

Der XL1 besteht aus einem Monocoque mit Anbauteilen aus kohlefaserverstärktem Kunststoff – dieser „Wegweiser“ wie VW den Zweisitzer selbst nennt wird in einer Kleinserie hergestellt und die Erfahrungen mit diesem Modell fließen nun in die Entwicklung des twin up! ein.

Der Dieselmotor, der E-Motor und das Doppelkupplungsgetriebe (DSG) stammen vom XL1.

Bild: Volkswagen
Bild: Volkswagen

Auf der Tokyo Motor Show wird Volkswagen mit dem twin up! seine Weltpremiere feiern, der eine Plug-In-Hybrid-Version des up! darstellt und seine Erfolgsserie hoffentlich weiterführen kann.

Bild: Volkswagen
Bild: Volkswagen

Öffnet man die Haube, so findet man die zwei Komponenten des twin up! vor: zum einen den 0,8 Liter TDI mit 35 kW (48 PS) und die e-Maschine, die ebenfalls 35 kW liefert, zudem noch ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe mit Modellbezeichnung „DQ200E“ und die Leistungselektronik. Zusammen liefert das System eine Leistung von 55kW.

Am anderen Ende des Fahrzeugs, genauer gesagt unter der Rücksitzbank befinden sich erstens der Kraftstofftank, der 33 Liter fasst und zweitens die Lithium-Ionen-Batterie, die 8,6kWh liefert und nicht zu vergessen drittens eine 12V-Batterie für das Bordnetz.

Bild: Volkswagen
Bild: Volkswagen

Kombiniert man nun die guten aerodynamischen Eigenschaften, dem niedrigen Leergewicht von 1.205 kg und den Reifen mit geringem Rollwiderstand (165/70 R 14) so erhält man hervorragende Effizienzwerte: der twin up! erreicht emissionsfrei und rein elektrisch eine Reichweite von 50 Kilometern. Im sogenannten „neuen europäischen Fahrzyklus“ – einem standardisierten Test- und Vergleichsmodus für Plug-In-Hybridfahrzeuge in Europa – erreicht die Studie den extrem niedrigen Verbrauchswert von nur 1,1 Litern auf 100 km. Die CO2-Emission dabei beträgt nur 27 g/km.

Bild: Volkswagen
Bild: Volkswagen

Im emissionsfreien Modus beschleunigt der twin up! in nur 8,8 Sekunden auf 60 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 125km/h. Im Hybrid-Betrieb sind in 15,7 Sekunden 100 Stundenkilometer erreicht – die Höchstgeschwindigkeit liegt dann bei 140km/h.

Quelle/Bilder: Volkswagen

5 comments

Schreibe einen Kommentar