Volvo XC Coupé: Ausblick auf neue Designsprache

Auf der IAA 2013 stand bei Volvo das Concept Coupé im Mittelpunkt. Dieser soll vermutlich im Herbst 2014 vom Band rollen. Auf der Automesse in Detroit (13. bis 26. Januar) gibt Volvo mit dem XC Coupé einen Ausblick auf den Nachfolger des XC70. Ebenfalls soll der dreitürige Mix aus Kombi, Coupé und SUV einen Eindruck auf die neue Designsprache der Schweden geben. Die ersten Fotos zeigen einen konkaven Kühlergrill sowie die T-förmigen Scheinwerfer. Beide Elemente sollen das Markengesicht zukünftiger Baureihen prägen.

NewCarz-Volvo-XC-Concept-Detroit-045

Auf der Motorenseite werden vermutlich die Vierzylinder dienen, die auf der IAA vorgestellt wurden. Das Leistungsspektrum liegt zwischen 120 und 225 PS bei den Dieselmotoren, bei den Benzinen von 140 bis 306 PS. Die Kraftübertragung kann entweder bei einer neuen Achtgangautomatik oder einem verbesserten, manuellen Sechsganggetriebe geschehen.

NewCarz-Volvo-XC-Concept-Detroit-046

Die  Studie weist auf den V90 Cross Country hin, der künftig den XC70 ersetzen wird, die höher gelegte und im Offroad-Stil veredelte Version des großen Kombis V70. Die Markteinführung des Serienmodells wird aber nicht so bald erfolgen. Zunächst kommt die neue Generation des Luxus-SUV Volvo XC90 auf den Markt, danach dürften die Neuauflagen von V70 und S80 anstehen.

Mit weiteren Angaben hält sich Volvo bislang bedeckt.

Bilder: Volvo

About Lena Liessfeld

Lena hat Online-Journalismus studiert und beschäftigt sich derzeit im Master mit dem Medienwandel. Neben neuen Autos schlägt ihr Herz auch für Oldtimer und Mountainbiking.

2 comments

Schreibe einen Kommentar