NAIAS-Special: Mercedes-Benz auf Erfolgskurs in den USA

NewCarz-Zetsche-Naias-Detroit2014-2

Die Daimler AG verzeichnete ein sehr erfolgreiches Jahr 2013: Zweistellige prozentuale Absatzsteigerungen allein in den USA, dasselbe Niveau in China sowie in Europa. Hinzu kommen zuletzt vorgestellte Neuheiten, wie die verkaufsstarke C-Klasse, das Prestige-Objekt S600 und das sportlichste aller Crossover-Modelle, der GLA 45 AMG. Wohin dieser Trend tendiert ist klar: Nach oben!

NewCarz-NAIAS-Detroit-1

Unlängst wurden auf der ersten Automobil-Messe des Jahres in Detroit wichtige Modelle des Mercedes-Konzerns vorgestellt. Die brandneue C-Klasse feierte ihren Einstand ins Produktportfolio und wusste sowohl Besucher, als auch Presse-Fachleute zu begeistern. Das sportlich-elegante Design überzeugte ebenso, wie die inneren Werte. Ein Erfolg auf ganzer Linie, der sich schon in den Verkaufszahlen des vergangenen Jahres widerspiegelte.

Allein in den USA, einem der wichtigsten und absatzstärksten Märkte für die Marke mit dem Stern, konnte der Absatz um 14% gesteigert werden. Die eingangs belobte C-Klasse, sowie das neu vorgestellte Modell S600 dürften diesen Kurs auch in diesem Jahr hoch halten, besonders vor dem Hintergrund, dass die USA einen Markt darstellen, der seine Präferenz auf Limousinen setzt. Das Top-Modell der S-Klasse, mit seinem bärenstarken Sechs-Liter-V12 und 530 PS, passt natürlich hervorragend in diesen Kontext und verspricht die bisherige Kundschaft mit gewohnten Tugenden zu binden. Doch auch die Standortwahl für die Produktion des C-Modells dürfte kein Zufall sein: Tuscaloosa , einst Produktionsstandort des ML bekam den Zuschlag zum Bau der Mittelklasse-Limousine.

Ein nicht minder beeindruckendes Highlight ist mit dem in Detroit vorgestellten GLA 45 AMG zu nennen. Allradantrieb, der aus dem CLA45 AMG [Fahrbericht] bekannte Zwei-Liter-Turbomotor mit 360 PS und das trendige Crossover-Concept ließen viele Kameras hell aufleuchten – nur ein Indiz für einen Kassenschlager. Die Ausrichtung dieses Fahrzeugs nimmt auch das langsam in den Vereinigten Staaten eintretende Umweltdenken auf: Die GLA-Baureihe wird ausschließlich mit sparsamen Vierzylinder-Motoren angeboten und läutet damit das Downsizing ein.

Mit dieser Modelloffensive gehen die Stuttgarter sonnigen Zeiten entgegen. Die Modellpalette ist optimal an die jeweiligen Märkte angepasst: Die USA können sich als Land, in dem Limousinen und SUV sehr beliebt sind auf die C-Klasse, den S600 und den GLA freuen. Auch auf dem alten Kontinent konnten Absatzsteigerungen im selben Maße, wie in den USA verzeichnet werden. Die erwähnten Neuheiten werden natürlich auch hier auf den Markt gebracht und werden den bisherigen Erfolgskurs sicherlich weiterführen.

[alert alert_type=“info“ ]

Empfehlung: Neuheiten von Mercedes-Benz in Detroit

Sitzprobe in der neuen C-Klasse

Alles über die neue C-Klasse (W205) – Infos & Bildergalerie

Infos zum neuen GLA 45 AMG

Neuvorstellung Mercedes-Benz S600

Begleitung der neuen C-Klasse zur Messe nach Detroit (#mbrt14)[/alert]

Bilder: Mikhail Bievetskiy / NewCarz

1 comments

Schreibe einen Kommentar