AMI Leipzig 2014: Jetzt günstiges Ticket sichern

Schon seit 1996 hat die Auto Mobil International (kurz: AMI) in Leipzig ihre Tore geöffnet. Mittlerweile findet die Messe in einem zweijährigen Turnus statt und ist im Jahr 2014 die größte Automesse. Vom 31. Mai bis zum 8. Juni haben auch Nicht-Fachbesucher Zutritt zu der Veranstaltung.

AMI-Logo-Farbe-RGB

Schon jetzt bieten wir unseren Lesern in Zusammenarbeit mit der Messe Leipzig die Möglichkeit an, vergünstigte Tickets zu erwerben. Statt 12 Euro wird der Eintritt bei lediglich 6 Euro liegen. Insgesamt sind nur 1000 vergünstigte Tickets hinterlegt, es gilt also: Gas geben und nach Leipzig fahren. Was muss man dafür tun?

NewCarz-AMI-Leipzig-2_262

Ab dem 11.03.2014 gibt es auf der Facebook-Fanpage der AMI einen Gutschein, der unter folgendem Link erreichbar ist. Nachdem man die Fanpage mit einem „Like“ markiert hat, muss dort eine App aktiviert werden. In dieser App ist der Download des Gutscheins möglich.

Von faszinierenden Premieren und Concept Cars bis hin zu Fahrzeugen der absoluten Luxusklasse und automobilen Klassikern – auf der AMI kommen Autoenthusiasten voll auf ihre Kosten. Und das Beste: Die AMI bringt die Besucher ganz nah ran an das Objekte der Begierde. Dafür sorgen auch zahlreiche Events, verschiedene Parcours und andere Mitmachaktionen. Auf keiner anderen Automesse in Europa gibt es ein größeres Angebot an Testfahrten im Straßenverkehr.

Der Gutschein kann im Zeitraum vom 31. Mai bis zum 08. Juni 2014 während der Öffnungszeiten eingelöst werden. An der Facebook-Kasse wird der Gutschein in ein „echtes“ Ticket getauscht.

[alert alert_type=“info“ ] AMI Leipzig – Zusammenfassung

• größte Automesse in 2014 mit zahlreichen Möglichkeiten für Probefahrten

• vergünstigte Tickets für 6 anstatt 12 Euro verfügbar

• Ablauf: 1. Facebook-Fan der AMI werden / 2. App aktivieren / 3. Gutschein herunterladen / 4. An der Kasse Facebook-Gutschein gegen Eintrittskarte tauschen lassen[/alert]

NewCarz-AMI-Leipzig-4_013

Bilder: Leipziger Messe GmbH

Schreibe einen Kommentar