Peugeot 508 – Gestern und heute

(ANZEIGE) Die Automobilwelt bereitet sich auf den Pariser Automobilsalon vor, so auch Peugeot. Doch bevor es um das Facelift des französichen Mittelklassemodells geht, macht dieses Modell auf andere Weise auf sich aufmerksam: Mit Bestnoten im GTÜ-Mängelreport. Selbst gestandene Konkurrenten konnten dem Peugeot 508 in seiner Kategorie nicht das Wasser reichen. Wir zeigen die Stärken des Gebrauchten und berichten von den Highlights des Facelifts.

Der Beste zu sein ist ein großartiges Gefühl, welches auch Peugeot kennt. Nach dem Gewinn des „Car of the Year Awards“ des 308 sowie dem Gewinn des „Red Dot Design Awards“ seines langen Bruders, dürfen sich die Franzosen nun auch über eine besondere Auszeichnung freuen; Der 508 bekam in der Kategorie der 1 – 3 jährigen Gebrauchten Bestnoten von der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ). Ein Mängelindex von gerade einmal 2,72 Prozent setzt den Franzosen an die Spitze seiner Klasse und lässt damit sogar die C-Klasse von Mercedes-Benz und das tschechische Raumwunder Skoda Superb hinter sich. Um dieser Zahl etwas Inhalt zu geben: Der Index bezieht sich auf Fahrzeuge mit Mängeln im Verhältnis zu 100 begutachteten Autos. Weitere Details können dem „Gebrauchtwagen-Ratgeber 2015“ entnommen werden.

Unterdessen präsentieren die Franzosen jüngst das Facelift der beliebten Reiselimousine mit dem charakteristischen Kühlergrilldesign. Die Einführung steht unter dem Stern der Moderne: Voll-LED-Scheinwerfern, ein Tot-Winkel-Assistenten, ein neues Bediensystem mit einem zentralen Touchscreens und neue Motoren, die allesamt die EU-6-Norm erfüllen.

Zum Einsatz kommen Motoren mit einer Hubraumspanne von 1,6 bis 2 Litern. Den Löwenanteil an den Verkaufszahlen wird vermutlich der 150 PS starke 2,0 BlueHDi ausmachen, der mit einem Normverbrauch von 4,2 Litern auf 100 Kilometern auskommen soll und damit zu einem der sparsamten seiner Zunft zählen wird.

Wir freuen uns das neue Modell bald auf unseren Straßen zu erblicken. Damit die Wartezeit bis zum ersten Kontakt für Sie erträglich wird, haben wir den neuen 508 bereits getestet. Unsere Eindrücke finden sie am 18. September 2014 im Fahrbericht.

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Peugeot Deutschland.

Bilder: Peugeot

Schreibe einen Kommentar