Der Mercedes-Benz W210 – Nicht nur bei Bundestrainer Löw begehrt

Die Mercedes-Benz W210-Baureihe brachte bei den Schwaben den Aufbruch in eine neue Ära: das Vier-Augen-Gesicht. Teils kritisch beäugt, fanden diese und die Nachfolge-Baureihen reißenden Absatz. So auch bei Prominenten: Bundestrainer Joachim Löw fuhr beispielsweise eines dieser Exemplare. Nun kommt der V6 unter den Hammer und kann von Fans ersteigert werden.

Bei Ebay kommen immer wieder Fahrzeuge von prominenten Vorbesitzern zur Versteigerung. Aktuell wird der Mercedes-Benz E240 der Baureihe W210 beim größten Online-Auktionshaus versteigert. Offensichtlich scheint das Angebot von großem Interesse zu sein, schließlich läuft das Angebot noch fünf Tage, weist aber schon einen stattlichen Betrag auf: 8.200€ sind es um 18:30 Uhr. Über 180 Gebote wurden bereits abgegeben und die Zahl dürfte sich mit jeder Minute steigern.

A95F388

Die Anfang 2001 zugelassene Limousine findet aber nicht nur bei den Fans des Bundestrainers Beachtung, sondern auch darüber hinaus. Der DFB beteiligt sich ebenso bei der Auktion, wie auch die Bitburger Brauerei. Der Deutsche Fußballbund steuert ein nagelneues Trikot der Nationalmannschaft bei. Alle Spieler, die im letzten Jahr den Weltmeistertitel nach Deutschland holten, haben sich darauf verewigt. Der Getränkehersteller rüstet den E240 mit alkoholfreien Getränken aus, um dem Käufer und seinen Mitfahrern die Fahrt vom Abholungsort zu versüßen.

Wer nun glaubt, dass dies eine clevere Werbemasche eines findigen Gebrauchtwagenhändlers ist, der irrt. Sinn und Zweck der Aktion ist die Wohltätigkeit. Der Reinsdorfer SV, beheimatet in Zwickauer Umland, verlor sein Vereinsheim bei einem Brand und steht nun ohne Clubstätte da. Für die finanzielle Unterstützung soll der Erlös aus der Versteigerung in voller Höhe an den Sportverein gehen.  Mit der tatkräftigen Unterstützung des DFB , der Brauerei und des Verkäufers sollte diesem Ziel nicht mehr viel im Wege stehen.

B95F1207 (1)

Mit dem Mercedes-Benz W210 vom Bundestrainer eigentlich auch nicht. Zwar ist die Baureihe dafür bekannt, ihre Probleme mit Rost zu haben, doch steht der Mercedes-Benz E240 sehr gut da. Ganz frei von der braunen Pest ist aber auch dieser Stuttgarter nicht. Alltags-Kampfspuren, wie Kratzer und Beulen gehören auch dazu – aber schließlich hat der Luxus-Liner auch 217.000 Kilometer auf der Uhr stehen. Dennoch steht dem Schwaben die Avantgarde-Ausstattung ausgezeichnet und verschafft ihm einen sportlichen Touch. Die 170PS aus dem 2,6 Liter fassenden V6 beschleunigen die Limousine auf 226km/h, damit die Heimfahrt schnell vorbei ziehen kann.

Ausstattungsseitig ist viel auf der Optionsliste angekreuzt worden, damit es Joachim Löw bequem hat. Zwar schärft das Avantgarde-Fahrwerk den Komfort etwas in Richtung Sportlichkeit, doch hart wird es im Stuttgarter Mercedes nie. Die 5-Gang-Automatik übernimmt das Schalten und die Klimaanlage sorgt für einen kühlen Kopf. Ansonsten verfügt der E240 über einen Tempomaten, Xenonscheinwerfer und weitere kleine Annehmlichkeiten, die das modellgepflegte Modell begehrenswert machen.

Fans, nicht nur des Trainers, sichern sich also ein rares Stück Automobilgeschichte, das bei entsprechender Pflege sicherlich eine Wertsteigerung vorweisen wird. Alle anderen können sich über eine spannende Auktion freuen, die sicherlich für große Augen und Unverständnis sorgen wird. Wir sind aber erstmal gespannt, welcher Preis am Ende dabei herausspringt.

Fotos: Daimler

2 comments

Schreibe einen Kommentar