Nutzfahrzeuge gefragt: Verkaufszahlen steigen

Gleich zwei Hersteller haben ihre positiven Zahlen veröffentlicht. Opel und Volkswagen Nutzfahrzeuge konnten ihre Absätze in Europa im ersten Halbjahr 2015 deutlich steigern. Die Rüsselsheimer gleich um satte 25 Prozent.

Rüsselsheim will nachziehen

Die Opelaner erreichen damit die besten Zahlen seit sieben Jahren. Vier Prozent Marktanteil erreichen sie nun mit 51.500 verkauften Nutzfahrzeugen. Vielleicht stimmt der Satz vom verflixten siebten Jahr in diesem Sinne nicht. Abräumer bei den Neuzulassungen waren der Movano und das Volumenmodell Vivaro.

Beim Transporter Movano kamen 10.000 Neuzulassungen zustande. Eine Steigerung um 34 Prozent. 29.000 mal lieferten sie den Kleintransporter Vivaro aus, was einen Anstieg um 27 Prozent bedeutet. In fast allen europäischen Ländern legte der deutsche Hersteller im Segment der leichten Nutzfahrzeuge zu. Damit liegen sie voll im aufgestellten Wachstumsplan. Bis 2022 wollen sie den Absatz (seit 2013) von 80.000 auf 150.000 Neuzulassungen steigern. Zum Halbjahr hat Opel nun bereits die Hälfte der Hunderttausender-Marke geknackt.

VW-Nutzfahrzeuge-Flotte

Auch die Hannoveraner legen vor

Noch deutlich höher sind die Absatzzahlen von Volkswagen Nutzfahrzeuge. 222.900 verkaufte Modelle weltweit sprechen für sich. Umso erstaunlicher ist das deutliche Wachstum, das Volkswagen verzeichnen konnte.

Der europäische Markt ist gespalten. In Westeuropa wurden 151.100 Fahrzeuge von Volkswagen Nutzfahrzeuge zugelassen. Nochmals fünf Prozent mehr als im Vorjahr. Im grundsätzlich schwachen Osteuropa gingen die Zahlen um 18,9 Prozent zurück.

Bei den Modellen legte der T5 kurz vor seiner Wachablösung durch den T6 nochmals deutlich zu, um rund neun Prozent. Demnächst ist dann sein Nachfolger der T6 erhältlich. Nächste Woche bei NewCarz im Test.

Erfolgsmodelle der Niedersachsen sind der Caddy und der T5, mit Verkaufszahlen jenseits der Siebzig- und Achtzig-Tausendmarke. Amarok und Crafter liegen bei 36.700 und 23.700 Exemplaren.

Foto: Opel / Volkswagen

1 comments

Schreibe einen Kommentar