Subaru Levorg: Verkaufsstart am 26. September

Subaru bringt einen neuen Sportstourer auf den Markt, den Subaru Levorg. Ende September soll er in drei Ausstattungslinien erhältlich sein.

Im Serienwagen sind einige Extras bereits enthalten. Am wichtigsten: der permanente Allradantrieb und die stufenlosen Automatik. Dazu kommen Sicherheits- und Assistenzzubehör. So gibt es Licht- und Regensensoren und eine Rückfahrkamera.

Los geht es preislich bei 28.000 Euro in der Trend-Ausstattung. Wer schlau ist, legt aber ein klein wenig drauf. In der Comfort-Ausstattung des Subaru Levorg kommen automatisch ablendbare Innenspiegel, 18-Zoll-Felgen, Sportsitze vorne, Totwinkel- und Querverkehrswarner, elektrisches Glasschiebedach und Fernlichtassistent dazu. Dafür bezahlt man nur zweieinhalb Tausend Euro mehr.

In der höchsten Linie „Sport“ für 34.900 Euro wird das Infotainment aufgepusht. Audio-Anlage mit 7-Zoll Display, Navi, CD-Player und 2 USB-Anschlüsse. Als Abschluss des Pakets kommen noch Lederbezüge vorne und hinten dazu. Bei Interesse kann der Subaru Levorg bereits bestellt werden.

Foto/ Quelle: Subaru

Schreibe einen Kommentar