News: Audi Q6 – Angriff gegen Tesla

Auf der diesjährigen IAA will Audi einen ganz besonderen Leckerbissen vorstellen: den Audi Q6. Bislang schaffen es die Ingolstädter sehr gut die Gerüchteküche am Brodeln zu halten und gleichzeitig enorm wenig Informationen preiszugeben. Nun ist aber etwas durchgesickert und das klingt sehr spannend. Der Q6 soll ein Elektroauto sein und mit seiner Leistung in der Klasse des Tesla S spielen.

Tesla mag mit seinen Autos vielleicht noch keine schwarzen Zahlen schreiben und 4.000$ pro Fahrzeug drauflegen, doch das Prestige der Marke ist enorm groß. Die Fahrzeuge sind sehr ausgereift, fahren wie Sportwagen und sehen dabei bestechend aus. Auf diesen Zug will Audi aufspringen und auf der kommenden IAA in Frankfurt den Q6 vorstellen.

Die Kollegen von der Autobild wollen erfahren haben, dass der Q6 rein elektrisch angetrieben werden soll und dabei in mindestens zwei Leistungsstufen auf den Markt kommt. Der Audi Q6 e-tron könnte mit rund 360 PS vorfahren, die sportlichere Version dürfte etwa 435PS hervorbringen. Zusätzlich wäre auch eine RS-Variante vorstellbar, damit die Ingolstädter dem Tesla Model-S P85D Paroli bieten können.

Zusätzlich schätzen Insider, dass der Basispreis bei etwa 65.000€ liegen könnte, wenn der Audi Q6 2018 in die Showrooms fährt. Im Fall der Fälle, dass sich die Stromer schlecht verkaufen, habe man bei Audi Verbrennungsmotoren oder Hybrid-Varianten in Petto. Ulrich Hackenberg, seines Zeichens Entwicklungsvorstand bei Audi, kündigte an, dass man „emissionsfreies Fahren und Fahrspaß“ im ersten batterie-betriebenen Audi miteinander verknüpfen wolle. Dabei soll die Reichweite des SUV überzeugend und solle bisherige Elektrofahrzeuge deutlich überbieten.

In Zahlen gesprochen soll das folgendes bedeuten: mehr als 500 Kilometer Reichweite sollen möglich sein. Realisiert wird diese Leistung durch die Zusammenarbeit mit den koreanischen Zulieferern LG Chem und Samsung, die Batterien mit einem Energiegehalt von 90 bis 95 Watt herstellen. Allerdings machen diese Batterien den Audi Q6 schwer: 2,5 Tonnen Lebendgewicht wollen bewegt werden.

Fotos: Audi

Quelle: Ecomento.tv

2 comments

Schreibe einen Kommentar