VW Passat GTE: Testfahrten mit dem Plug-In-Hybriden auf der IAA

Wer gerne einmal den aktuellen Passat als Plug-In-Hybrid fahren möchte, hat zur IAA die Möglichkeit. Volkswagen bietet Probefahrten mit dem VW Passat GTE an. Wer sich auf dem Stand der Wolfsburger anmeldet, kann mit der gehobenen Mittelklasse-Limousine fast geräuschlos eine Runde durch Frankfurt und seine Häuserschluchten drehen.

Plug-In-Hybride und allgemein das Fahren mit elektrischem Strom sind vielen immer noch fern und fremd. Viele Hersteller erhöhen deshalb momentan ihr Engagement, um Zweifler und Offenen von ihren Modellen zu überzeugen. Fast jeder Hersteller hat inzwischen mindestens ein Modell das voll elektrisch als Hybrid oder in Kombination mit einem herkömmlichen Verbrennungsmotor, wie beim VW Passat GTE, vorwärts rollt.

Volkwagen benutzt zur weiteren Bekanntmachung momentan seinen aktuellsten Plug-In-Hybriden, den VW Passat GTE. Zwischen dem 17. Und 27. September sind auf der IAA nun täglich 18 der Plug-In-Hybride im Einsatz, um von Interessierten begutachtet zu werden. Stolze 218 PS erzeugen, dank der Plug-In Technologie, nur 37 g/km CO2. 50 Kilometer können sogar komplett emissionsfrei absolviert werden. Dabei geht es vornehmlich still zu, durch das fehlende Brummen des Motors. Durch die Kombination der beiden Antriebe ist eine Reichweite von 1.000 Kilometern realistisch.

Alle Infos zum VW Passat GTE auf der Frankfurter Messe

Dabei geht der Komfort in der Limousine nicht verloren. Wie das alles zusammengeht erläutern Experten vor Ort. Erklärt wird während der Probefahrt nicht nur die moderne Technologie im Motorraum, sondern auch die Assistenzsysteme und das Infotainment. Für jeden, der sich vorher am Messestand in der Halle 3 registriert hat, geht es eine halbe Stunde auf die Straßen rund um die Mainmetropole. Mit dabei ist ein Trainer der Driving Experience. Auf dem Stand stehen Kundenberater für weitere Fragen zur Verfügung.

Wer ernsthaftes Interesse hat kann sich dann vor Ort auch gleich über Finanzierungsvarianten und Möglichkeiten den Plug-In-Hybriden zu laden informieren. Mit einem speziellen System von Volkswagen ist das bundesweite Laden möglich.

Der VW Passat GTE kommt zu NewCarz

Wir freuen uns den Passat GTE demnächst ebenfalls im Test zu haben und den effizienten und effektiven Wolfsburger selbst auszuprobieren. Haben Sie also nicht die Möglichkeit in Frankfurt dabei zu sein, lesen Sie an dieser Stelle bald mehr. Wer sich jetzt bereits einen Eindruck über die GTE-Fahrweise machen möchte, kann sich den Fahrbericht zum Golf GTE zu Gemüte führen.

Foto/ Quelle: Volkswagen

Schreibe einen Kommentar