BMW 7er – Digital Signage trifft Mobilität

Dass die Oberklasse aus München stets ein Garant für Innovationen war und ist, dürfte seit mittlerweile Jahrzehnten kein Geheimnis mehr sein. So war es beispielsweise der Siebener, welcher 1991 als erstes Serienfahrzeug das Xenonlicht auf die Straßen der Welt brachte. Selbst der Name für das Gasentladungsprinzip ‚Xenonlicht‘ wurde später von allen Herstellern übernommen. Seither ist einige Zeit vergangen, doch an Innovationen hatte es BMW nie gemangelt. Das anfangs von fast allen mit Häme überzogene i-Drive wurde prinzipiell nach und nach vom gesamten Wettbewerb – in mehr oder weniger modifizierter Art – adaptiert.

NewCarz-BMW-7er (5)

Der neue 7er BMW zeigte sich auch auf der IAA in seiner High-End Version, dem 750Li xDrive. Mit diesem Inbegriff für eine High-End Reiselimousine, hat man sowohl als Fahrer sowie auch als Passagier alle aktuell technisch möglichen Raffinessen zur Auswahl, die man sich als Insasse nur wünschen kann. Vom bis zu 600 Meter ausleuchtenden Laserlicht, über ein ferngesteuerter Parkassistent mit Display-Schlüssel, eine Wireless-Charging-Funktion für Smartphones und vieles mehr, zeigen den auch heute noch bestehenden, hohen Anspruch für Innovation der Münchner. Auch eine Gestensteuerung für Multimediasysteme und Bordmenüs – die interaktive Digital Signage – ist an Bord der Oberklasselimousine.

NewCarz-BMW-7er (2)

Als Passagier im überaus komfortablen und mit einem Überfluss an Platz punktenden Fond, hat man die Möglichkeit in der sogenannten Executive Lounge sein Büro vollumfassend in mobiler Form zu nutzen.

Digital Signage vollzieht hier aus dem heute zeitgemäßen Büro 4.0 eine Metamorphose zur mobilen Variante. Von Videokonferenzen, bis zum virtuellen Vieraugen-Geschäftsgespräch ist dank der von BMW ‚Connected Drive‘ genannten multimedialen Schnittstelle zum Internet – mit eigenem WLAN-Hotspot, versteht sich –  schier alles möglich. Ein unvergleichliches Ambiente aus über 15.000 Lichtelementen und zahlreiche weitere Komfortgaranten, schaffen ein Loungegefühl, das seinesgleichen sucht und ermöglichen – nein, sie garantieren – erholsame Ruhepausen vom straffen Business.

NewCarz-BMW-7er (3)

Der BMW 750Li xDrive bringt 450 PS bei einem maximalen Drehmoment von 650 Newtonmeter aus seinem Achtzylinder, intelligent gesteuert, auf alle vier Räder. Die Verbrauchsangabe des Herstellers beträgt gute 8 Liter/100km.

Selbstredend ist der neue 7er auch als Hybrid verfügbar. Dieser heißt bei BMW ‚eDrive‘ und senkt mit diesem Prinzip nochmals die dank ‚Efficient Dynamics‘ ohnehin im Verbrauch zurückhaltenden Verbrennungsmotoren. Der BMW 740Le xDrive besitzt eine Systemleistung von 326 PS – davon 95 PS elektrisch – und schafft  bis zu 40 km mit rein elektrischem Vortrieb.

Die Preise für den 7er BMW beginnen bei 88.590 Euro. Für einen BMW 750Li xDrive werden mindestens 112.700 Euro fällig.

NewCarz-BMW-7er (4)

Text/Fotos: NewCarz

Schreibe einen Kommentar