Mercedes C Coupé – Adventspaket aus Stuttgart

Mercedes C Coupé, das neueste Modell der C-Klasse wird nächste Woche durch Mercedes-Benz offiziell vorgestellt.

Die Markteinführung kommt dann im Dezember 2015. Das neue Coupé ist also pünktlich vor Weihnachten zu haben. Das C-Coupé hat ein um 15 Millimeter tieferes Fahrwerk im Vergleich zur Limousine. Die Preise starten ab 35.581 Euro, das sind damit knapp 2.000 Euro mehr als für die Limousine. Dafür bekommt man als Einsteigermodell das C 180 Coupé mit einem 1.6-Liter-Vierzylinder Benzinmotor mit 156 PS.Laut Mercedes verbrauchen die Motoren bis zu 20 Prozent weniger Kraftstoff als die Vorgängermodelle. Beim besagten C 180 Coupé wären das 5,3 Liter auf 100 Kilometer.

Die Optik des Coupé ist ebenso wie die Limousine stark an der S-Klasse orientiert und wirkt dadurch optisch größer als man es von einem Mittelklassemodell erwartet.

Gebaut wird das Coupé im Bremer Mercedeswerk, wo insgesamt 12.500 Mitarbeiter neben dem C-Coupé acht weitere Mercedes Modelle vom Band rollen lassen. Der Start zur Baureihenmontage C-Coupé erfolgte gestern.

Auch von einem Cabrio der C-Klasse ist die Rede, welches ab Dezember aufgelegt werden soll und von dem es momentan noch ausschließlich Erlkönig-Bilder gibt. Dieses Cabrio wird es auch als AMG C63 geben, der einen  kraftvollen Vierliter V8 Biturbo mit über 450 PS erhalten soll.

Die Preise für das C-Cabriolet sollen ab 40.000 Euro beginnen.

Text: NewCarz / Foto: Mercedes Benz

 

2 comments

Schreibe einen Kommentar