Audi A9 prologue – Der Über-Avant? Avantissimo?

NewCarz-Audi-Prologue-Titel

Hand aufs Herz – einen Oberklasse Audi wünscht sich so mancher Audi-Fan als Kombi-Version – ein Audi A9 prologue wäre da genau das richtige.

Der Wunsch ist so alt wie das Gerücht. Seit Audi in den 1980er mit dem Audi V8 die Oberklasse enterte, gab es in der Sympathiegemeinde immer wieder Begehrlichkeiten, die nach einer Kombi-Version des Topmodells riefen.

Das zog sich durch alle Modellvarianten, vom benannten V8 bis zum aktuellen A8.

Audi V8
Erster! – Der Audi V8 brachte den Allradantrieb in die Oberklasse. Den Kombi-Wunsch gab es auch damals schon.

Und es gab jede Menge Gerüchte, Prophezeiungen und auch Studien. Sie hatten klangvolle Namen wie Audi Avantissimo im Jahre 2001, oder Audi prologue Avant. Letztere ist von 2014 die jüngste Studie – und durchaus die vielversprechendste. Damit zeigt Audi seine zukünftige Richtung für Design, Technologien und Varianten.

Audi Avantissimo
Vorstoß – Der Audi Avantissimo war 2001 die erste Kombi-Studie für die Audi-Oberklasse.

Dass es Audi durchaus ernst meinen könnte, zeigt, dass aus der ersten Studie, die den Prologue noch als grobgranulare Zeichnung eher als coupéartiges Showcar definierte, wenig später auch das Avantmodell gezeigt wurde. Zuletzt im April 2015 wurde auf der Auto Shanghai in China sogar als Konzept eine Allroad-Variante des Audi prologue gezeigt. Das sind Dinge, die bezüglich einer Kombiversion für die Oberklasse Hoffnungen wecken lässt.

Der Audi prologue Avant besitzt bereits als Showcar beeindruckende Werte. Mit 5,11 Meter Länge und zwei Meter Breite dürften die Platzverhältnisse mehr als üppig ausfallen. Dazu ist man mit Leistungen bis zu 734 PS bei der Hybrid Variante mit Sicherheit nicht untermotorisiert.

Und selbst wenn es den A8 in keiner Kombiversion geben soll – die Konkurrenz macht dies bei seinen Top-Limousinen ebenso nicht – dann vielleicht eine ganz neue Linie mit dem Namen Audi A9?

Static photo
A9 oder einfach Audi prologue – Egal, Hauptsache auch ein Kombi.

Als GT und Avant Variante? Denkbar wäre das, denn schon der A7 verkörpert ein ähnliches Konzept zum A6. Zugegeben, den gibt es ja als Kombi – pardon, als Avant.

Dennoch – wenn man in Foren und anderen Social Media Plattformen nachliest, gäbe es offensichtlich eine nicht gerade kleine Käuferschicht für einen Oberklasse-Kombi.

Audi prologue
Lost in space – Im Concept-Car herrschen Platzverhältnisse wie im Privatjet.

Und da der Wettbewerb in puncto Oberklasse-Kombi bislang keinerlei Anstalten macht, hätte Audi damit ein Alleinstellungmerkmal, mit dem man ausgezeichnet Sympathisanten dieser Modellvariante von der Konkurrenz abwerben dürfte.

Audi prologue Allroad
Versions-Vision – Selbst eine Allroad-Variante gibt es bereits von der Audi prologue Studie.

Audi steht nach wie vor zu seinem Slogan ‚Vorsprung durch Technik‘. Und mit dem Allradantrieb ‚quattro‘ haben sie unter anderem Geschichte geschrieben. Der Ur-Quattro ist legendär und war DER Vorreiter.

Vielleicht wird der Audi prologue Avant ja der nächste Ur-Audi? Der Ur-Kombi der Oberklasse.

Text: NewCarz / Fotos: Audi

1 comments

Schreibe einen Kommentar