Volvo Konzeptfahrzeuge 40.1 und 40.2

Volvo kündigt eine neue globale Kompaktmodell-Strategie an und veröffentlicht in diesem Zuge die zwei Volvo Konzeptfahrzeuge 40.1 und 40.2 – zwei verschiedene Karosserievarianten.

Bei den vorgestellten Studien handelt es sich einmal um ein SUV (Volvo Concept 40.1) und beim andren um eine Limousine (Concept 40.2). Wie auch die neuesten Modelle wie beispielsweise XC90 oder S90, basieren diese Studien ebenso auf der neu entwickelten kompakten Modular-Architektur (CMA).

 

NewCarz-Volvo-Concept-40.x (5)
Concept 40.1 – das neue SUV Konzeptfahrzeug von Volvo.

 

Neben den herkömmlichen Verbrennungsmotoren sind für die neu geplante Modellpalette auch ein rein batterie-elektrisches Fahrzeug sowie ein Plug-in-Hybrid vorgesehen.

 

NewCarz-Volvo-Concept-40.x (1)
Concept 40.2 – das neue Limousinen Konzeptfahrzeug von Volvo.

 

Der neu entwickelte T5-Twin-Engine-Antriebsstrang besteht aus einem neuen Drei-Zylinder-Benzinmotor von Volvo und einem Elektromotor, deren Kraft durch ein neues Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe übertragen wird.

 

 

Das bestehende Twin-Engine-Allrad-Konzept von Volvo muss zugunsten dieses kostengünstigeren Frontantriebssystems für die Nachfolger des V40 weichen.

NewCarz-Volvo-Concept-40.x (7)
CMA-Plattform von Volvo Drei-Zylinder-Benzinmotor.

 

NewCarz-Volvo-Concept-40.x (6)
CMA-Plattform von Volvo mit Elektroantrieb.

Text: NewCarz / Fotos: Volvo

 

 

2 comments

Schreibe einen Kommentar