Skoda Octavia mit neuen Kombinationsmöglichkeiten

Den Skoda Octavia kann man ab sofort mit neue Motoren- und Getriebekombinationen bestellen.

Das Modell  kann nun auch mit dem neuen 1,0-TSI-Benziner geordert werden. Der Dreizylinder leistet 85 kW / 115 PS und ist optional sogar mit dem 7-Gang-Direktschaltgetriebe kombinierbar. Die Normverbräuche bewegen sich zwischen 5,3 und 5,5 Litern je 100 gefahrene Kilometer.Handgeschaltet sind es sogar nur 4,4 Liter.

 

NewCarz-Skoda-Octavia-Kombinationen (2)
Auch den Scout gibts jetzt mit dem 1.0 TSI-Motor.

 

Der neue 1,0-TSI-Motor des Octavia löst den 81 kW / 110 PS starken 1,2 TSI ab.  Der Einstiegspreis liegt bei 19.090 Euro für die Limousine, der Kombi ist ab 19.750 Euro käuflich zu erwerben.

Der allradgetriebene Skoda Octavia Combi Scout erhält mit dem 81 kW / 110 PS starken 1,6 TDI ebenfalls eine neue Motorisierung, und der Octavia G-Tec – das Modell mit Erdgasantrieb – ist ab sofort auch mit DSG lieferbar.

Für den Octavia Scout 1,6 TDI legt Skoda den Einstiegspreis bei 28.590 Euro fest. Der G-Tec mit DSG wechselt ab 26.190 Euro zum neuen Besitzer.

Auch neue Ausstattungsdetails sind verfügbar. Eine induktive Ladefunktion für Smartphones ist eine dieser neuen Details, in deren Genuss alle mit Telefonfreisprecheinrichtung inklusive Phonebox ausgestatteten Modellbesitzer kommen werden.

 

NewCarz-Skoda-Octavia-Kombinationen (3)
Kabelsalat adé – Induktive Ladeschale sei Dank.

 

Ein neuer Tablethalter sorgt während der Fahrt für eine sichere Arretierung von i-Pad & anderen Modellen. Er ist als Bestandteil der Pakete „Ablage“ und „Ablage Plus“ für so gut wie alle Ausstattungslinien erhältlich.

Ein besonderer Clou ist die stetig kostenlose Aktualisierung des Kartenmaterials für das Navigationssystem der neuesten Generation – ab sofort ein Autoleben lang.

 

SKODA Octavia 2012
Auf Wunsch auch mit DSG und 1.0 TSI.

 

Die Ausstattungsoptionen ergänzen jetzt unter anderem das Assistenzpaket Traveller auch in Kombination mit einem Infotainment- oder Businesspaket Amundsen. Neben einer Verkehrszeichenerkennung gehören auch Spurhalte- und Fernlichtassistent sowie das farbige Maxi-Dot-Display zum Paketumfang. Das Amundsen Paket ist zusätzlich ab sofort mit der Skoda-Media-Command-App kombinierbar.

Die Rückfahrkamera des Skoda Octavia wird nun mit einer speziellen Reinigungsdüse kombiniert, wodurch auch bei widrigen Witterungsverhältnissen die Kamerasicht gewährleistet wird.

Text: NewCarz / Fotos: Skoda

 

 

1 comments

Schreibe einen Kommentar