Renault Clio R.S.16 – satte 273 PS für das Sondermodell

Mit dem Renault Clio R.S.16 stellt der französische Hersteller den bislang stärksten Clio aller Zeiten vor. 

Der Clio wird anlässlich des 40-jährigen Bestehens von Renault Sport als Sondermodell angeboten. Der 2.0-Liter Vierzylinder mit Turboaufladung ist ein guter Bekannter aus dem Mégane R.S. 275 Trophy-R.

Mittels 273 PS hat das Turbo-Herz des speziellen Clio mit Sicherheit jederzeit leichtes Spiel mit dem kleinen Rennzweg. Um die Kraft jederzeit auch auf den Asphalt zu bekommen, ist der Clio R.S.16 mit großen 19-Zoll-Rädern ausgestattet, der Aufbau wurde um sechs Zentimeter verbreitert und ein großer Dachspoiler sorgt für unverzichtbaren Abtrieb bei hohen Geschwindigkeiten.

NewCarz-Renault-Clio-RS16-1
Kräftiger Auftritt auch optisch – der Clio R.S.16

Der Clio R.S.16  ist damit nicht nur der Stärkste seiner Klasse, sondern auch aktuell das stärkste Straßenfahrzeug der Marke Renault. Den Namen hat der Clio vom neuen Formel-1-Fahrzeug R.S.16 geerbt, mit dem Renault Sport in dieser Saison 2016 an den Start geht. Doch damit nicht genug, wurde auch die Lackierung der Karosserie in Sirius-Gelb – ganz nach den Formel-1-Boliden orientiert.

NewCarz-Renault-Clio-RS16-2
Lord of Wings – der Dachspoiler ist bei hohem Speed vonnöten.

Wann der bärenstarke Clio R.S.16 auf den Markt kommt steht noch nicht fest. Renasult hält sich hierzu noch bedeckt. Ebenso gab es bisher noch keine Einzelheiten zu weiteren Leistungsdaten wie beispielsweise maximales Drehmoment, Höchstgeschwindigkeit oder Beschelunigungszeiten. Wir werden an dieser Stelle aufmerksam sein und alle Details, die wir in Erfahrung bringen können, auch preisgeben.

NewCarz-Renault-Clio-RS16-3
Sirius-Gelb – ganz nach Formel 1 Vorbild R.S.16 leuchtet der Clio.

Eines steht allerdings schon jetzt fest – dieser Clio wird den ganzen Mittelklasse-Sportlern des Formats Golf GTI & Co. mächtig einheizen.

 

Text: NewCarz / Fotos: Renault

 

1 comments

Schreibe einen Kommentar