Jeep Grand Cherokee – SUV-Legende 2.0

Jeep Grand Cherokee

Premiere des neuen Jeep Grand Cherokee Trackhawk und Jeep Grand Cherokee „25th Anniversary Edition“ auf der Dubai International Motor Show 2017.

Dem am häufigsten prämierten SUV überhaupt, Jeep Grand Cherokee, wird nochmals mit zwei angemessen motorisierten Sondereditionen gehuldigt.

 

 Jeep Grand Cherokee Trackhawk – SUV für die Rennstrecke?

Einer der Stars der Automobilmesse ist der neue Jeep Grand Cherokee Trackhawk. In Deutschland rollen die ersten Fahrzeuge voraussichtlich im Frühjahr 2018 zu den Händlern.

 

Jeep Grand Cherokee Trackhawk
Feuerrotes Glühen auch im Innenraum des Editionsmodells

 

„Hubraum? Ja bitte, und bloß nicht zu wenig“ war die Devise bei Jeep. Genau richtig, denn es geht nichts über den kernigen Sound und die Leistungswerte eines 6,2 Liter-V8 mit 520 kW beziehungsweise 707 PS. Die 875 Nm Drehmoment gehören dabei zum guten Ton.

Eine Achtgang-Wandlerautomatik regelt die Übersetzung, sodass abenteuerliche Beschleunigungswerte ermöglicht werden. Das gedopte SUV erledigt den Sprint von 0 auf 100 km/h in 3,7 Sekunden und schüttelt sich eine Höchstgeschwindigkeit von 289 km/h aus dem Ärmel.

Den Rest erledigt die Hochleistungsversicherung namens Brembo, dessen gelbe Bremssättel unter den neuen „Titanium“-Serienrädern in 20 Zoll die Perfomance-Optik perfektionieren.

 

Design – außen muskulös, innen luxuriös

Das Exterieur des Jeep Grand Cherokee Trackhawk präsentiert sich bullig, breit, muskulös. Die in Wagenfarbe gehaltenen Radhausverbreiterungen untermauern indes nochmals die Optik der horizontalen Ausbreitung, sodass man sich des Respekts aller Umgebenden gewiss sein kann.

Die Motorhaube präsentiert die typischen Entlüftungsgitter und das Heck wird durch die unmissverständliche Designsprache eines Quartetts aus eckigen Auspuff-Endrohren dominiert.

 

Jeep Grand Cherokee
Dickschiff war mal – SUVs wie dieses bringen viele Sportler zum bibbern

 

Den fürs Jeepdesign charakteristische Kühlergrill mit sieben Schlitzen wird vom stierenden Bi-Xenonblick sowie von markant platzierten LED-Leuchten flankiert.

Innen erfreuen sich die Reisenden an einem Luxusambiente voller Nappa- und Wildleder, dem gesticktem „Trackhawk“-Logo an den Sitzen und am Veloursdachhimmel, um nur wenige Highlights zu nennen.

Wer nicht nur das Bollern des V8 genießen möchte, kann den Klängen des serienmäßig verbauten Audiosystems von Harmann-Kardon mit 19 Lautsprecherboxen sowie zwei Subwoofern lauschen.

 

 25th Anniversary Edition – Offroad-Kompetenz würdigen

Das in begrenzter Stückzahl gebaute Jubiläumsmodell Jeep Grand Cherokee „25th Anniversary Edition“ feiert 25 Jahre 4×4-Kompetenz. Gewürdigt wird damit auch, dass der Grand Cherokee maßgeblich das Premium-SUV-Segment seit 1992 mitgeprägt hat.

Geboten werden Modifikationen des Exterieurs wie die in „Platinum Chrome“ akzentuierten Embleme und die niedrig positionierten Frontschürzen-Applikationen. Die markanten Schlitze des Kühlergrills, die Dachreling und die Einfassung der Rückleuchten und Nebelscheinwerfer werden mit einem modellspezifischen Design in Szene gesetzt.

 

Jeep Grand Cherokeee Trackhawk
Jeep Grand Cherokee Sterling Edition – die Legende

 

Die neu aufgelegte Legende rollt auf 20-Zoll-Leichtmetallrädern in einem exklusiven Design ins Off. Die „Platinum“-Abschleppösen und das Limited Edition 25th Anniversary-Logo komplettieren das Exterieur des Editionsmodells.

Das neue Sondermodell kann in acht Lackierungen den Hof der neuen Besitzer verschönern, wobei das exklusive Sangria Clear Coat ein besonderes, rot glühendes Highlight darstellt.

Wie beim Modellbruder wird auch beim Jeep Grand Cherokee „25th Anniversary Edition“ innen geklotzt und nicht gekleckert. Unter anderem sind Echtmetall-Applikationen und lederbespannte Armaturen und Sitze mit dekorativen Nähten dem Jubiläumsmodell vorbehalten.

Moderne Konnektivitätslösungen wie das neue Uconnect-Infotainment-Modul mit einem 8,4 Zoll großem Touchscreen samt integrierten Navigationssystem und Apple CarPlay-Anbindung halten ebenso Einzug wie ein 506 Watt-Soundsystem aus dem Hause Alpine.

Jeep präsentiert zwei SUV-Modelle, die Luxus, Tradition und Moderne mustergültig ineinander verknüpfen. Im Falle des vollmundig klingenden Versprechens, den das Modell Trackhawk offeriert, darf man im Hause Jeep sicher sein, dass es an Publikum wohl nicht mangeln wird. Auf weitere 25 Jahre Grand Cherokee.

Text: NewCarz/ Fotos: Jeep

 

3 comments

Oh, der Jeep Grand Cherokee, (m)ein absoluter Traum SUV, Es geht doch nichts über ein markantes Design und einen kraftvollen V8 Motor. Ich liebe diesen SUV. In meinen Augen einer der schönsten auf dem Markt.

Schreibe einen Kommentar