Hyundai FCEV – Nachfolger des ix35 Fuel Cell

Hyundai FCEV Exterieur

Der noch namenlose Hyundai FCEV feiert auf der Consumer Electronics Show CES seine Weltpremiere – alle Infos zum neuen Brennstoffzellen-SUV.

Der FCEV ist im Segment der kompakten SUV positioniert. Dabei steht die Bezeichnung FCEV für Fuel Cell Electric Vehicle und beschreibt elektrisch betriebene Fahrzeuge, deren Energie bei Leistungsabruf direkt in der Brennstoffzelle erzeugt wird.

Zur Stunde wird auf der CES auch die eigenständige Modellbezeichnung verkündet.

 

Zweite Generation des Hyundai FCEV

Mit dem Hyundai FCEV wird nach dem Hyundai ix35 Fuel Cell, der seit 2013 im Handel ist, bereits die zweite Seriengeneration mit einer reinen Wasserstoff-Antriebstechnologie auf den Markt gebracht.

Durch die Verbesserung der Brennstoffzellenleistung, der Reduzierung des Wasserstoffverbrauchs und Optimierungen von Schlüsselkomponenten wird die Effizienz des Hyundai FCEV im Vergleich zum Vorgänger gesteigert.

Mit einer einzigen Betankung kann nach Herstellerangabe eine Fahrstrecke von 800 km nach europäischem Fahrzyklus NEFZ zurückgelegt werden. Dabei offeriert der Hyundai FCEV eine Leistung von 120 kW respektive 163 PS. Das entspricht einer Leistungssteigerung von 20% gegenüber dem Vorgängermodell.

Darüber hinaus wurden die Kaltstartfähigkeiten der neuesten Generation verbessert. Durch einen von Hyundai optimierten Brennstoffstapel ist ein Start des Fahrzeugs auch bei -30 Grad Celsius möglich.

 

Neuste Technologien

Das SUV Hyundai FCEV wartet mit dem Hyundai Intelligent Personal Cockpit auf. Dieses verarbeitet Informationen mittels künstlicher Intelligenz und kann über eine umfangreiche Sprachsteuerung während der Fahrt bedient werden. Außerdem werden Vitalfunktionen der Passagiere registriert und im Fall des Falles vermag es das System, entsprechend zu agieren.

Serienmäßig sind auch die neusten Assistenzsysteme des Hyundai Advanced Driver Assistance System (ADAS) an Bord.

 

Design inspiriert von der Natur

Das neue Brennstoffzellen-Elektrofahrzeug Hyundai FCEV lehnt sich an das außergewöhnliche Design des auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellten Hyundai „FE Concept” an.

Die Konzeptstudie orientiert sich bei der Linienführung an organischen und geschwungenen Formen. Eine Analogie zu Wasser ist kein Zufall, denn Wasserdampf ist die einzige Emission des Fahrzeugs.

 

Hyundai FCEV Exterieur
Gefällig und mit einer harmonischen Linienführung gezeichnet – das Exterieur

 

Im Interieur schaffen gedämpfte, anspruchsvolle Farben eine ultramoderne Umgebung und werden durch natürliche Materialien mit umweltfreundlicher Zertifizierung ergänzt.

Das futuristische Design und die Nähe zur Natur werden durch eine Mischung aus gewebtem Stoff und Wildleder an den Sitzen komplettiert.

Text: NewCarz/ Fotos: Hyundai

1 comments

Schreibe einen Kommentar