BMW X4 – Ring frei für die zweite Generation

BMW X4 Exterieur

Der BMW X4 schickt sich an, mit modernsten Assistenzsystemen und Vernetzungstechnologien die Erfolgsgeschichte des ersten Sports Activity Coupé der Mittelklasse fortzusetzen.

Für einen maximal dynamischen und extravaganten Auftritt ergänzen zwei BMW M Performance Modelle mit jeweils über 300 PS, einer klangoptimierten Sportabgasanlage und einer M Sport Bremsanlage das Portfolio.

Was der Ästhet mit der fließenden Dachlinie bietet, erfahren Sie noch vor der offiziellen Weltpremiere auf dem Internationalen Automobilsalon in Genf im März 2018 bei uns.

 

Dynamik und Athletik im SUV-Maß

Innerhalb der Familie der BMW X Modelle übernimmt der BMW X4 die Rolle eines Athleten der X-Riege, der im Vergleich zum Vorgängermodell an Größe hinzugewonnen hat. So gewann die Länge des SUV mit der ausdrucksstarken Coupélinie 81 mm hinzu, während der Radstand um 54 Millimeter erweitert und die Breite um 37 auf nun 1.918 Millimeter gesteigert wurde.

 

BMW X4 Heckleuchte
Die stilvoll-schmale Lichtsignatur des BMW X4 xDrive M40d

 

In seinem neuen Maßanzug zeigt der neue BMW X4 dynamisch gestreckte Proportionen, die der neuesten Generation einen kontrastreichen Auftritt ermöglicht, der sowohl Edelmut als auch aggressive Bissigkeit ausstahlt.

Dynamisch konturiert bespielen Doppelscheinwerfer samt LED-Technik sowie horizontal ausgerichtete Nebelscheinwerfer die Front und repräsentieren damit eine Neuinterpretation der typischen Lichtarchitektur aller X-Modelle.

Die Seitenfensterlinie zeichnet am Übergang zum Heck den BMW-typischen Hofmeisterknick, während die dreidimensionalen, schmal skizzierten LED-Heckleuchten und die zweibordigen Endrohre die Breite des Hecks betonen.

Neugestaltete Sportsitze mit ausgeprägten Seitenwangen und Kniepads an der Mittelkonsole unterstreichen den Performancecharakter des BMW X4. Markante Details stellen die X-Prägungen auf den Galvanikflächen der Türen dar.

 

BMW X4 Interieur
Drei vollwertige Sitze im Fond des BWM X4

 

Im Fond stehen drei vollwertige Sitzplätze zur Verfügung, welche umgeklappt den Stauraum von 525 auf bis zu 1.430 Liter erweitern. Eine elektrische Heckklappe ist bei allen BMW X4-Modellen serienmäßig an Bord und bietet ein enormes Komfortplus sowohl im Alltag als auch während Reiseunternehmungen.

 

xDrive und M Sportfahrwerk sind Serie

Für den neuen BMW X4 stehen drei Benzin- und vier Dieselmotoren zur Auswahl. An der Spitze stehen zwei BMW M Performance Modelle.

Der Reihensechszylinder-Benzinmotor des M-Topmodells BMW X4 M40i erzeugt eine Höchstleistung von 265 kW/360 PS. Alternativ enthält das Portfolio auch zwei Vierzylinder- Ottomotoren mit 185 kW/252 PS im BMW X4 xDrive30i und 135 kW/184 PS im Einstiegsmodell BMW X4 xDrive20i.

Ein 326 PS/240 kW starker Reihensechszylinder-Dieselmotor treibt den BMW X4 M40d an und auch im BMW X4 xDrive30d kommt ein solcher Selbstzünder zum Einsatz, der 195 kW/265 PS mobilisiert. Zwei Vierzylinder-Diesel mit 170 kW/231 PS im BMW X4 xDrive25d und mit 140 kW/190 PS im BMW X4 xDrive20d komplettieren das Motorenangebot des neuen BMW X4.

Die Verbrauchsangaben belaufen sich laut Herstellerangabe auf kombiniert 9,0 – 5,4 l pro 100km und die CO2-Emissionen sind kombiniert mit 209 – 142 g/km angegeben.

Alle Modellvarianten bringen die Kraft ihrer Motoren serienmäßig über ein 8-Gang Steptronic Getriebe mit Schaltwippen am Lenkrad sowie über den intelligenten Allradantrieb BMW xDrive auf die Fahrbahn.

Dank der weiterentwickelten und modellspezifisch auf das Sports Activity Coupé abgestimmten Fahrwerkstechnik und einem tiefen Fahrzeugschwerpunkt bietet der neue BMW X4 spürbar mehr Agilität und zugleich ein hohes Maß an Fahrkomfort. Neben dem M Sportfahrwerk und der Performance Control gehört auch eine variable Sportlenkung zur Serienausstattung.

 

BMW X4 Exterieur
Die schneidige Silhouette des BMW X4 xDrive M40d

 

Die BMW M Performance Modelle verfügen serienmäßig über 20 Zoll-Leichtmetallräder, eine spezifische Ausführung der M Sportbremsanlage und über ein M Sportdifferenzial, das mit einer gezielten Sperrwirkung an der Hinterachse das besonders dynamische Herausbeschleunigen aus Kurven unterstützt.

 

Neuste Sicherheitsfeatures und Assistenten

In puncto Sicherheit bietet der neue BMW X4 relevante Features, die Teil des Driving Assistant Plus-Paktes sind. Dieses beinhaltet die neueste Generation der aktiven Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go-Funktion, den Lenk- und Spurführungsassistenten, den Spurhalteassistenten mit aktivem Seitenkollisionsschutz sowie die Querverkehrs- und die Kreuzungswarnung.

Zum neuen Parking Assistant Plus gehören auch die Funktionen Top View, Panorama View und 3D View. Mit der Funktion Remote 3D View kann sich der Fahrer ein dreidimensionales Live-Bild seines Fahrzeugs und dessen Umgebung auf sein Smartphone übertragen lassen.

 

BMW ConnectedDrive für den digitalen Lifestyle

Die serienmäßigen ConnectedDrive Services erlauben die Nutzung von Angeboten wie der Real Time Traffic Information, der On-Street Parking Information und dem BMW-Concierge Service.

Der Mobilitätsassistent BMW Connected vernetzt das Fahrzeug über die flexible Plattform Open Mobility Cloud mit Touchpoints wie dem Smartphone, der Smartwatch und dem Sprachassistenten.

 

BMW X4 Interieur
Digitale Revolution – diverse Onlinedienste und eine umfassende Smartphoneintegration im X4

 

Außerdem bietet BMW als erster Fahrzeughersteller mit der Funktion Microsoft Office 365 eine sichere Serveranbindung für den Austausch und die Bearbeitung von Mails, Kalendereinträgen und Kontaktdaten, sodass Laptop und Tablet in Zukunft im Kofferraum verbleiben können, während der Fahrer auch im dichtesten Stau effizient agieren kann.

Dass die Mobilitätsgarantie mit dem Titel xDrive ein souveränes Handling in jeder Lebenslage verspricht, konnte unser Dauertestkandidat, der BMW 730d xDrive, bisher vielfach unter Beweis stellen.

Text: NewCarz/ Fotos: BMW

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise