VW Touareg – Weltpremiere des Luxus-SUV in Peking

VW Touareg Exterieur

Die Weltpremiere des neuen VW Touareg markiert den Startschuss eines SUV-Feuerwerks des chinesischen Marktes und repräsentiert diesen als das Topmodell der SUV-Offensive in Fernost und Deutschland.

Mit welchen Innovationen, Sicherheitskonzepten, Designaspekten und Emotionen befeuernden Features das Luxus-SUV neue Wege bestreiten wird – der Bericht zum wahrhaftigen Flaggschiff der VW-Riege.

 

VW Touareg Seite
Außen sportiv-akzentuiertes Design – innen eine digitale Landschaft in 12 und 15 Zoll

 

Bereits vor der Premiere war das NewCarz-Team zur Sitzprobe des Touareg geladen worden. In unserem Bericht über das Luxus-SUV liegt der Fokus auf dem Volkswagen Touareg als Statement in Design und Technik. Dabei ließen wir uns vom markant-edlen Design fesseln, erprobten ausführlich das neue Innovision Cockpit sowie das Discover Premium mit insgesamt 27 Zoll gecurvter Prächtigkeit und informieren Sie über die technischen Highlights wie beispielsweise die Nightvision und die Hinterachslenkung.

 

Adäquat-spaktakuläre Show für den neuen VW Touareg

Das Blitzen und Funkeln der neuen Lichtsignatur ist der erste, kurze Moment in dem der Weltöffentlichkeit Details des neuen VW Touareg dargeboten werden. Innerhalb eines emotionalen Streifens, der als Appetizer fungiert, wird im Rahmen der Pekinger Premiere am 23. März 2018 um 11 Uhr MEZ ein erster Blick auf das neue Wolfsburger Luxus-SUV gewährt. In Slowmotion eingefangene Momente geben Aufschluss über die zentralen Themen und die Technik, welche mit der neuen Generation eingeführt werden.

 

VW Touareg Weltpremiere
Naturlandschaft meets Artistik – hier werden Offroad-Kompetenz und Ästhetik des Touareg inszeniert

 

So werden Begriffe wie Digitalisierung und Design, wie Sicherheit und Ästhetik, Emotion und Offroadkompetenz, Business und Freiheit in bewegten Bildern dargeboten und annähernd eintausend Journalisten starren gebannt auf die Bühne.

 

VW Touareg Heck
Das Heck des Luxus-SUV zeigt ein modern-reduziertes Lichtdesign in schönem Strich

 

Während die Sonne auf der Leinwand langsam aufgeht, kippt plötzlich das Bild der Naturlandschaften und lässt uns aufblicken zu den sich an der Decke fortbewegenden Artisten, die durch Raum und Zeit zu schweben scheinen.

 

VW Touareg Front Weltpremiere
Kann durch Matsch preschen oder 1.000 Menschen den Atem rauben – Ästhetik und Robustheit in Symbiose

 

Hunderte klickender Kameras begleiten einen Augenblick später die Einfahrt der neuen Touareg in die Halle.

 

Oberklasse-Anspruch im Offroaddress

Der neue VW Touareg repräsentiert ein Konzept, ein geländeaffines SUV mit 3,5 Tonnen Anhängelast, dem Allradantrieb 4Motion und 810 Litern Kofferraumvolumen für die große Reise mit einem expressiven Design zu akzentuieren und einer geradezu atemberaubenden digitalen Technik auszustatten. Somit soll der Kern und der Ur-Charakter des Touareg bewahrt bleiben und dennoch sind gerade bei diesem Modell Technikfeatures erhältlich, die das Luxus-SUV als Benchmark situieren dürften.

Der luxuriöse Geländewagen offeriert die Möglichkeit, mittels Features wie Nightvision und den IQ.Light–LED-Matrixscheinwerfern noch mehr Sicherheit on-und offroad zu erleben. Vielfältige Sicherheitstechnik, die umfassende Digitalisierung und Konnektivität und die hochmodernen Assistenzsysteme platzieren den Touareg zu Recht im Oberklassesegment.

 

VW Touareg Plug-in Hybrid
367 PS Systemleistung – die Hybridversion des Touareg zunächst für den chinesischen Markt

 

Mit drei Motoren wird der neue Touareg starten, wobei ein 3,0 V6 TDI mit 231 PS und 500 Nn Drehmoment, ein ebenfalls drei Liter großer V6 TDI mit 286 PS und 600 Nm sowie ein V6 TSI mit 340 PS und 450 Nm bereitstehen. Dazu kommt zu einem späteren Zeitpunkt ein 4,0-Liter-V8-Turbodiesel. Für den chinesischen Markt steht darüber hinaus ein Plug-in-Hybrid mit einer Systemleistung von 367 PS bereit.

 

Zukunftsstrategien von VW in China und Deutschland

Die größte Modell- und Technologieoffensive der Marke führt dazu, dass bis 2020 mindestens zwölf weitere SUVs für den chinesischen Markt folgen werden.

 

VW Touareg Luxus-SUV
Luxus-SUV made by VW – Soll ein Bestseller im Reich der Mitte werden und auch unsere Straßen erobern

 

Besonders die Zukunftsfelder wie die Elektromobilität und Digitalisierung sind im Reich der Mitte Schlüsselthemen und werden somit bei der Entwicklung aller zukünftigen VW-Modellgenerationen forciert.

 

Ultimative Testfahrt durch elf Länder

Vor der Halle steht der nun legendäre VW Touareg, der nach einer Anfahrt von 16.500 Kilometern zu Recht den Schmutz und die Spuren des Abenteuers tragen darf. Pünktlich zur Weltpremiere rollte das an Front und Heck getarnte Luxus-SUV von Bratislava in der Slowakei, wo der Touareg seit 16 Jahren gefertigt wird, nach Peking – und dies innerhalb von 21 Tagen.

 

VW Touareg Seite getarnt
Ultimativer Test – dieser Touareg absolvierte 16.500 Kilometer von Bratislava bis Peking

 

Die Reise führte durch insgesamt elf Länder, Temperaturzonen von -21 bis +23 Grad, durch tief verschneite Gebirgslandschaften, über desolate Straßen, durch Steppen und über vereiste Landstriche bis ins Reich der Mitte. Dabei bewies das SUV „uneingeschränkte Langstreckentauglichkeit und beeindruckte bei unkalkulierbaren Straßen- und Wetterbedingungen“, so Rainer Zietlow, der bei der Tour „Bratislava2Beijing“ das Steuer führte.

Dass Volkswagen den Touareg mit dem Slogan „Leading the Way“ bewirbt, ist nicht zu viel versprochen. Das Luxus-SUV bietet moderne Sicherheits- und Assistenztechnik, eine Symbiose aus Design und Digitalisierung und ein bulliges wie ästhetisches Design, ohne den Kern des Modells in Gänze abzulegen, der nach wie vor im Abenteuer liegt.

Text/ Fotos: NewCarz

Kamera: Canon EOS 6D

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise