Rolls Royce FAB1 – Spenden sammeln gegen den Krebs

Ein pinker Rolls Royce? Nein, das ist nicht die Idee einer Hollywood-Diva, sondern ein Rolls Royce Ghost Extended Wheelbase, mit dem für einen guten Zweck beim FAB1 Million Project für die Breast Cancer Care über 1 Mio. britische Pfund gesammelt werden sollen. Eine wirklich tolle Idee, die hoffentlich von großem Erfolg gekrönt sein wird. Wir drücken die Daumen!
P90119587-zoom-orig

Die Breast Cancer Care – eine Organisation, 1972 ins Leben gerufen von Betty Westgate, nachdem 4 Jahre zuvor Brustkrebs bei ihr diagnostiziert wurde. Heute setzt sich die wohltätige Einrichtung mit Sitz in London für die Krebskranken ein und unterstützt diese in vielerlei Hinsicht.

Dieser rosa „Rolls Royce FAB1“ ist eine Hommage an den FAB1 aus der in den 1960ern ausgestrahlten Serie „Thunderbirds“ und gibt der gesamten Kampagne einen ebenso starken wie besonderen Wiedererkennungswert. Die Nobelkarosse wurde innen wie außen für ihren neuen Zweck umgestaltet und umlackiert. Selbst die Regenschirme in den Türen wurden der Karosseriefarbe angepasst. Rosa und Cremé dominieren die Lederausstattung im Innenraum sowie das gesamte restliche Interieur und das äußere Erscheinungsbild des Briten. Emily, der berühmte Spirit of Ecstasy blieb aber immer noch im gewohnten Farbton Silber. Ein besonderes Detail sind die Einstiegsleisten, auf denen „FAB1 In Support of Breast Cancer Charities“ zu lesen ist.
P90119582-zoom-orig

Um Spenden zu sammeln, kann der edle Schlitten in den kommenden 12 Monaten gemietet werden. Und wer möchte denn nicht einmal mit einer britischen Ikone auf der Haube unterwegs sein? Der Ghost hat neben seiner außergewöhnlichen Farbe selbstverständlich alle Vorzüge aus dem Hause Rolls Royce zu bieten: Zwei 9,2-Zoll-Farbbildschirmen, die für kompromissloses Entertainment sorgen, ein Champagner-Kühlfach, ein 600-Watt-Soundsystem und sogar handfurnierte Picknicktische. Hier bleiben keine Wünsche offen.
P90119581-zoom-orig

Zudem wird der FAB1 auf zahlreichen Events und wohltätigen Veranstaltungen zu sehen sein, um zum einen Spenden für seine Sache zu gewinnen, aber auch um das allgemeine Interesse an Krebs zu stärken und mehr auf diese schlimme Krankheit aufmerksam zu machen.

Bild/Quelle: Rolls Royce

3 comments

Schreibe einen Kommentar