Mercedes Benz CLA Shooting Brake ist in Planung

Mit dem CLA hat Mercedes vor nicht allzu langer Zeit ein wirklich zeitloses Coupé auf den Markt geworfen, das wohl bald schon ein weiteres Modell zur Seite gestellt bekommt.

Denn Gordon Wagener hat jetzt gegenüber internationalen Kollegen bekannt gegeben, dass derzeit ein Shooting Brake des Mercedes CLA in Planung sei. Wagener ist Design-Chef bei Mercedes und dürfte daher führend bei der Entwicklung des Designs beteiligt sein.

Wie der größere Bruder ist der CLA ein viertüriges Coupé und daher eine gute Grundlage für ein neues Shooting Brake-Modell, wie Wagener meint. Mit einem derartigen Fahrzeug bringt Mercedes Benz das Shooting Brake-Design noch aggressiver auf den Markt, zumal die Bezeichnung für Fahrzeuge mit einem solchen Heck schon fast in Vergessenheit geraten war.

Ein Shooting Brake verbindet das typische Erscheinungsbild eines Coupés mit einem Steilheck, wodurch fast der typische Look eines Kombis entsteht. Anders als ein normaler Kombi bringt die Shooting Brake-Variante allerdings viel mehr Sportlichkeit in das gesamte Erscheinungsbild des Fahrzeugs. Shooting Brakes gibt es schon seit den 1960ern. Zuletzt wurde der Mercedes CLS als Shooting Brake gegen Ende des letzten Jahres vorgestellt.

Text: Denny Fischer / Bild: Mercedes Benz / CLS Shooting Brake
Quelle: WhatCar?

Schreibe einen Kommentar