Honda NSX Concept-GT: Debüt in Suzuka

Nachdem Honda in Tokio den NSX Concept-GT bereits vorgestellt hatte, durfte er nun zum ersten Mal auf die Straße. Der innovative Rennwagen nahm an der AUTOBACS SUPER GT teil, die im Rahmen des fünften Laufs zur Super-GT in Suzuka stattfand.

Man erkennt sehr schnell, dass der Renner seine Abstammung vom NSX Concept hat. Zusätzlich wurde er aber mit einer Vielzahl von Renn-Karosserieelementen ausgestattet wie zum Beispiel einen Frontspoiler, einen großen Heckflügel, Lüftungsöffnungen an den Seiten sowie Mehrspeichen-Alufelgen.

Honda-NSX-Concept-GT-fotoshowBigImage-affaeaee-710850Das Fahrzeug verfügt über einen 2.0-Liter-Mittelmotor mit einem Vierzylinder-Turbo mit Direkteinspritzung. Zusätzlich gibt es im NSX Concept-GT ein Rennsport-Hybrid-System. Das Fahrzeug entspricht dem GT500-Regelement, welches vom japanischen Automobilverband für 2014 festgelegt wurde.

Bereits Anfang August wurde ein neuer Prototyp des neuen NSX auf der Mid-Ohio-Rennstrecke in Lexington präsentiert. Er ging im Rahmen des Honda Indy 200 Rennen an den Start.Honda-NSX-Concept-GT

Bilder: Honda

About Lena Liessfeld

Lena hat Online-Journalismus studiert und beschäftigt sich derzeit im Master mit dem Medienwandel. Neben neuen Autos schlägt ihr Herz auch für Oldtimer und Mountainbiking.

1 comments

Schreibe einen Kommentar