Hyundai frischt i30 für das Modelljahr 2014 auf

Aktuelle Hyundai i30-Käufer aufgepasst! Der aktuelle Modelljahreswechsel steht an und auch bei den Südkoreanern wurde fleißig an den Modell-Updates gearbeitet. So wird der neue i30 für das Modelljahr 2014 eine noch reichhaltigere Serienausstattung sowie zahlreiche zusätzliche Komfortdetails bekommen.

Der überarbeitete Hyundai i30 verfügt nun ab sofort serienmäßig über einen asphärischen Außenspiegel auf der Fahrerseite, so die Pressemitteilung. Nun fragen sich bestimmt viele unserer Leser: Was soll das denn sein? Ich erklär es euch kurz. Asphärische Außenspiegel besitzen eine zweigeteilte und teilweise sogar konvex gebogene Spiegelfläche, wodurch sich die Sichtfläche für den Fahrer vergrößert. Beide Außenspiegel sind zudem elektrisch beheizbar. Außerdem wurden die Gurtpunkte für die Isofix-Kindersitzbefestigung verbessert.

i30_72_2012_26

Darüber hinaus liesen es sich die Ingenieure der koreanischen Marke nicht nehmen, auch bisschen am Fahrwerk und der Lenkung des i30 zu werken. Das Resultat kann sich sehen lassen: Das Lenkverhalten ist noch direkter  als zuvor sowie der Fahrkomfort wurde erneut verbesser. Doch das ist nicht alles. Um den Fahrkomfort so perfekt wie möglich zu gestalten, wurde die Geräuschdämmung im Innenraum modifiziert.

Der neue Hyundai i30 überzeugt aber zudem mit zahlreichen Detailverbesserungen. So wurden dem kompakten Südkoreaner, der in Deutschland sehr beliebt ist, in Kombination mit einem Automatikgetriebe ab sofort serienmäßig eine Schaltpunktanzeige spendiert. Ein weiteres, dickes Plus bekommt die neu positionierte Mittelarmlehne, die nun parallel zur Rücksitzbank sitzt und eine noch entspanntere Sitzposition ermöglicht. Und als „Schmankerl“ zum Schluss, wie man in Bayern so schön sagen würde, bekommt der i30 Kombi ab November LED-Rückleuchten, die das ganze Update abrunden.

Hat der überarbeitete Hyundai i30 nun auch eine Preissteigerung bekommen? Nein, denn die Preise für das Erfolgsmodell bleiben unverändert. Das i30 Coupé ist bereits ab 15.590 Euro erhältlich, der fünftürige i30 sowie der i30 Kombi starten bei 16.100 bzw. 17.400 Euro.

Bilder: Hyundai

About Tobias Platzer

Tobias ist leidenschaftlicher Blogger und ist auch bei einigen anderen Blogs tätig, unter anderem asapps.de. Er schreibt hier über aktuelle News von neuen Fahrzeugen. Auf Twitter erzählt er unter dem Benutzernamen @toblr aus seinem Leben, hauptsächlich hat das aber mit Technik zu tun.

1 comments

Schreibe einen Kommentar