Editorial: Das war Tag 1 des #BentleyRT – 3.500 Kilometer durch Kalifornien

NewCarz #BentleyRT - Bentley Continental GTC V8 S

Die Vorfreude war riesig. Wann fährt man denn schon mal 3.500 Kilometer durch Kalifornien? Und dazu noch in einem neuen Bentley Continental GTC V8 S, der erst einige Monate zuvor in Detroit vorgestellt wurde? Zehn Tage lang begleitete mich der sportliche Brite auf einer Tour, die abwechslungsreicher kaum sein könnte.

NewCarz #BentleyRT - Bentley Continental GTC V8 S - 709

Tag 1 (Los Angeles): – Die Verhaftung naht! – Das Aus für den Roadtrip?

Nach einem Interkontinentalflug braucht es eigentlich ein paar Stunden, um zu realisieren, dass man sich in einer anderen Zeitzone befindet. Neun Stunden Zeitunterschied sind es zwischen Deutschland und Los Angeles. Aus dem Flieger ausgestiegen, Gepäck geschnappt und ab in Richtung Parkhaus mit dem Shuttle. Glücklicherweise ist das Shuttle klimatisiert, denn an 30 Grad Celsius muss ich mich erst noch gewöhnen, bin ich doch schließlich der Kälte Deutschlands entflohen.

NewCarz #BentleyRT - Bentley Continental GTC V8 S - 754

Am Parkhaus angekommen, weise ich mich aus und bekomme eine Karte ausgehändigt. „Huch, eine Karte?“, frage ich mich und schaue den Parkwächter irritiert an. Er erkennt die Verwirrung in meinem Gesicht und kann die Situation gekonnt parieren. Ich solle Richtung „Valet Parking“ wandern, die Karte vorzeigen und im Gegenzug die Schlüssel ausgehändigt bekommen. Während ich diesen 50-Meter-Weg auf mich nehme, höre ich ein sonores Grollen in der Ferne. Vorfreude! Das muss er sein! Meine Schritte werden hastiger und ich merke kaum noch die vielen Koffer, die ich über den dunklen Parkhaus-Asphalt schleife.

NewCarz #BentleyRT - Bentley Continental GTC V8 S - 749
Chefredakteur Mikhail Bievetskiy nimmt den Bentley Continental GTC V8S entgegen.

Und dann steht er da. Ich merke, wie plötzlich das Roadtrip-Kribbeln kommt – GÄNSEHAUT. Beinahe fürstlich steht er vor mir im Parkhaus, gekleidet in Monaco-Gelbe Kleider mit schwarzen Applikationen. Ich lade das Gepäck ein, unterschreibe den Leihvertrag für das Auto und bekomme den Schlüssel ausgehändigt. Plötzlich fühlt sich alles so an, als würde man nach Hause kommen, bin ich schließlich schon einige Bentleys in den letzten Monaten gefahren. Sitzlüftung und Massage an, Handy gekoppelt – schnell noch ein Datenpaket gekauft – und die Navigation fix in Richtung Hollywood einprogrammiert.

Der Bentley Continental GTC V8S im Detail

Rund 13 Meilen liegen zwischen Hollywood und dem Parkhaus. Auf der Fahrt gehe ich im Kopf durch, welche Bilder ich vor Ort produzieren möchte. „Eine erste Anmoderation auf Video wäre doch toll“, denke ich mir. Schnell noch auf den Rücksitz geschaut, um nach dem Stativ zu schauen – Moment, habe ich es in den Kofferraum gepackt? Der war doch eh schon randvoll? Klappe geöffnet, alles durchgewühlt und kein Stativ gefunden. Also schnell einen U-Turn auf den Asphalt gezaubert und ab geht wieder die Fahrt in Richtung Flughafen. Bestimmt müsste es noch auf dem Gepäckband liegen… Auf dem Weg noch Darth Vader getroffen, der auf eine kurze Mitfahrt bestand: Da kann man schlecht ‚Nein‘ sagen, auch wenn man im Stress ist, oder?

NewCarz #BentleyRT - Bentley Continental GTC V8 S - 710

Nachdem das Stativ zurück war, ging es Richtung Santa Monica für ein paar erste Strand-Impressionen. Und hier wurde die Lage ernst. Dort angekommen, erlebte ich eine großartige Strandpromenade mit Palmen, weitreichendem Sandstrand und großartigem Licht. Leider war es eine Fußgängerzone. Also vor die Promenade gefahren – natürlich mit Schrittgeschwindigkeit, denn Fußgängerschutz geht vor – und das Auto abgestellt. Es vergingen vielleicht drei Minuten, die ich mit der Kamera zugebracht habe, um Fotos zu machen. Kaum will ich wieder aufbrechen, habe ich doch noch einen Weg von rund 120 Meilen nach San Diego vor mir, höre ich die Sirenen in der Ferne aufheulen.

NewCarz #BentleyRT - Bentley Continental GTC V8 S - 801

Plötzlich wird mir Angst und Bange und ein innerer Monolog setzt ein: „Wie sieht das denn bitte aus? Ein in Deutschland lebender Russe (ja, ich halte aktuell die russische Staatsbürgerschaft) fährt mit einem englischen Fahrzeug über einen amerikanischen Strand. Das glauben die mir doch nie!“, rattert es vor meinem inneren Auge durch. In Windeseile parkt mich ein riesiger Pick-Up mit Blaulicht zu. Zwei Polizisten mit angezogener Waffe steigen aus und schreien, dass ich mich sofort ins Auto setzen solle. Perplex leiste ich dem Folge und hoffe das Beste. Mein klischeehaftes Bild lässt mich leise „hoffentlich überlebe ich das – man hört ja doch so viel in den Medien“ murmeln.

NewCarz #BentleyRT - Bentley Continental GTC V8 S - 832

Sie kommen von beiden Seiten näher, die Waffe mittlerweile schon im Holder, weil sie wohl erkannt haben, dass ich kein großes Risiko darstelle. „Where are you from?“, fragt mich der Sherrif. Völlig verängstigt antworte ich, dass ich aus Deutschland komme, was er mir nicht so recht glauben kann, weil er meinen russischen Pass in den Händen hält. Während einer Durchsicht der Einreisestempel der letzten Monate, nickt er respektvoll. „You are traveling a lot, don’t you? What do you do for a living?“. Unterwürfig antworte ich, dass ich Journalist bin und von Fahrveranstaltung zu Fahrveranstaltung reise. Mittlerweile scheint er verstanden zu haben, was ich hier am Strand getan habe und überprüft mein Journalistenvisum sowie den Leihvertrag für das Fahrzeug. Kulanterweise offenbart er drei Möglichkeiten, wie wir mit meinem Fauxpas umgehen können und lässt mir die Wahl zwischen einer Geldstrafe, einer Haftstrafe oder einer schriftlichen Verwarnung. Erleichtert entscheide ich mich für die Verwarnung und verlasse schnell den Strand.

NewCarz #BentleyRT - Bentley Continental GTC V8 S - 906

Die ersten 120 Meilen Fahrt von Santa Monica nach San Diego stehen an. Das entspricht rund 200 Kilometern, die eigentlich gar nicht so lang sein können. Gestartet bin ich um 17:00 und erreichte mein Appartment vor Ort erst kurz vor Mitternacht. Genau deshalb liebe ich die deutsche Autobahn, aber dazu mehr in den nächsten Teilen.

NewCarz #BentleyRT - Bentley Continental GTC V8 S - 779

Der Fahrbericht zum Bentley Continental GTC V8S erscheint am Mittwoch, den 03.09.2014. Die nächsten Tage des #BentleyRT und ein Special folgt im neuen Jahr.

Bilder: Mikhail Bievetskiy Photography

Schreibe einen Kommentar