Nissan Qashqai: Erfolgreichster Crossover der Republik

Crossover ist „in“ in der Automobilbranche – das hat sich der Nissan Qashqai zu Nutze gemacht. Im letzten Monat überholte er alle Konkurrenten und ist somit „Top of the Tops“. Weshalb? – erklären wir in aller Kürze.

Das Kraftfahrt-Bundesamt hat seine neuesten Zahlen für den Monat Juli rausgebracht. Dabei kann sich Nissan besonders freuen. Ihr Crossover Nissan Qasqhai, gelistet in der Kategorie „SUV“ hat einen Marktanteil von 9,4 Prozent und liegt damit vor allen Konkurrenten.

Direkte Konkurrenten des Nissan Qashqai sind: Renault Kadjar, Kia Sportage oder der Ford Kuga. Seit eineinhalb Jahren ist das aktuelle Modell des Gewinners auf dem Markt.

In Zahlen sind es 2.663 neue Nissan Qashqai auf den Straßen der Bundesrepublik, allein im letzten Monat. Was die Kunden am Nissan Qashqai lieben, zeigt unser Fahrbericht auf NewCarz.

Schreibe einen Kommentar