Kia Venga – Dream Team Edition mit dickem ‚plus‘

Wer mit dem Gedanken spielt, sich einen Kia Venga zuzulegen und eventuell sogar darüber nachgedacht hat, diesen als Sonderausführung „Dream-Team Edition“ zu bestellen, sollte jetzt die Ohren spitzen.

Ab sofort kann man seinen Kia Venga in der eben genannten Edition mit einem limitierten „Premium+“-Paket veredeln lassen. Dieses umfasst ein Navigationssystem inklusive einem sage und schreibe 7 Jahren Navigationskarten-Update, einen 7-Zoll-Bildschirm inklusive Rückfahrkamera, einen Lichtsensor, sowie LED-Tagfahrlicht und dazu passende LED-Rückleuchten. Ebenfalls Paketbestandteil ist der Eco-Dynamics Modus, sowie ein Interieurpaket bestehend aus Stoff-Kunstleder-Sitzen und diversen Elementen in Klavierlackoptik.

NewCarz-Kia-Venga-02
Ein schmucker Innenraum erwartet die Insassen im Kia Venga Dream Team Edition.

Gegen Aufpreis kann zusätzlich ein elektrisches Panoramaglasdach mit Schiebe-Hebe-Funktion bestellt werden.

Bedingung für die Bestellung des ‚Premium+‘-Pakets ist einzig, dass man den Kia Venga in der Dream-Team Edition ordert. Bei der Auswahl der Motorisierung hat der Kunde hingegen die freie Wahl.

Preislich startet der Kia Venga in der Dream-Team Edition einschließlich „Premium+“-Paket bei 18.580 Euro.

Wie bereits erwähnt, ist dieses Edition-Upgrade limitiert. Daher sollte der geneigte Interessent nicht zu lange warten.

Fotos: Auto-Medienportal / Text: NewCarz

Schreibe einen Kommentar