Opel GT – Ein Klassiker ruft „I’ll be back!“

NewCarz-Opel-GT-2016-2

Nicht nur die eingefleischten Fans haben schon lange darauf gewartet – auf die Rückkehr des legendären Opel GT.

Auf der Genfer Automobilmesse im März gibt Opel einen ersten Ausblick auf die Wiedergeburt des kleinen Sportwagen-Coupé der Marke. Das Concept-Car des Opel GT zeigt sich auf seiner Premiere mit roten Vorderreifen.

Nachdem die Gerüchteküche bereits mehrfach in der Vergangenheit deftig überkochte,  zeigen die Rüsselsheimer nun erstmals offiziell eine mögliche Neuauflage des kleinen Sport-Coupé.

NewCarz-Opel-GT-2016-1
Wie aus einem Guss – Das Concept-Car wirkt schon seriennah.

Erfolg wäre dem kleinen Front-Mittelmotor Coupé auf jeden Fall sicher. Das Konzept zeigt ein abgespecktes Blechkleid, ohne irgendwelche Allüren, noch ohne Türgriffe und Außenspiegel. Das Advanced Design Center, welches für den Entwurf verantwortlich ist, hat ganze Arbeit geleistet.

Eine lange Motorhaube mit weit hinten liegendem Greenhouse betont die sportliche Ambition des Coupé auf ganzer Linie. Der strenge Blick des GT verleiht dem kleinen Zweisitzer eine betont ernste Note. Die roten Vorderreifen sind eine Ehrenbekundung an das legendäre Motorradmodell Motoclub 500 aus den Endzwanzigern, welches Opel damals fertigte.

NewCarz-Opel-GT-2016-3
Eye Catcher – Mit dieser Seitenlinie wäre der GT ein Hingucker erster Güte.

Angetrieben wird der kleine Flitzer von einem 1.0 Liter Turbo-Dreizylinder Benzinmotor mit 145 PS und 205 Newtonmeter Drehmoment. Mit einem Gewicht von weniger als einer Tonne dürfte das Coupé, welches ungefähr so lang wie der aktuelle Opel Corsa ist, ein leichtes Spiel haben.  Nach weniger als acht Sekunden liegen aus dem Stand 100 km/h an. Der mit einem Sechsgang Getriebe ausgestattete Sportler spurtet laut Opel bei weiterer Energiezufuhr bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 215 km/h. Heckantrieb sorgt für optimalen Grip und eine Menge Fahrspaß.

Die großen Türen mit den integrierten Seitenscheiben, tauchen beim Öffnen in die vorderen Radhäuser ein. Eine zentrale, in die Karosserie integrierte Doppelrohr-Auspuffanlage unterstreicht die sportliche Note des Concept Cars.

Wann der Opel GT in Serie geht, bleibt bisher noch unbeantwortet. Angesichts dieser Studie wäre es aber mehr als Schade, wenn es ein Konzept bleiben würde – was wir zumindest nicht glauben.

Text: NewCarz / Fotos: Opel

2 comments

Schreibe einen Kommentar