Mini Cooper S Delaney – Limitierte Sonderserie

Limitiertes Sondermodell - Der Mini Cooper S Delaney

Mini bringt mit dem Mini Cooper S Delaney eine auf 350 Stück limitierte Sonderserie des Erfolgsmodells Cooper S auf den Markt.

Die Sonderedition Mini Cooper S Delaney ist an die legendären Rennen von Le Mans der 1970er Jahr angelehnt. Der Delaney leistet, wie auch sein Serien-Pendant, stolze 192 PS und besitzt ein Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. Der Mini Cooper S Delaney erscheint im John Cooper Works Trim und ist für Kunden exklusiv in Ice Blue mit Akzentuierungen in der Farbe Solaris Orange verfügbar.

 

Exterieur des Mini Cooper S Delaney

Sowohl die Heckleuchten als auch der Kühlergrill der limitierten Sonderedition sind in Schwarz gehalten.

 

Heckansicht des Mini Cooper S Delaney
Black is beauty – auch schwarz gehaltene Heckleuchten zieren das Sondermodell.

 

Zudem verfügt die Mini Cooper S Delaney Edition über adaptive LED-Scheinwerfer mit Matrix-Funktion und LED-Nebelscheinwerfer.

 

Frontansicht des Mini Cooper S Delaney
Der Delaney erstrahlt im John Cooper Works Trim.

 

Der Delaney präsentiert sich außerdem auf 18-Zoll-Leichtmetallrädern.

 

Interieur im John Cooper Works Trim

Im Innenraum setzen sich derweil die Akzente des Ausstattungspakets John Cooper Works Trim mit zusätzlichen Designmerkmalen und Optionen fort. Hierzu zählen unter anderem das Mini Excitement Paket, das Lichtpaket, die Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion, der Regensensor mit automatischer Fahrlichtsteuerung und die Klimaautomatik sowie die John Cooper Works Einstiegsleisten. Das Bild wird von einem anthrazitfarbenen Dachhimmel sowie der Edelstahl-Pedalerie abgerundet.

Bei John Cooper Works handelt es sich um den firmeneigenen Tuner für Mini-Modelle und mit diesem passenden Trim haben die Spezialisten wiederholt gezeigt, dass sie ein perfektes Händchen hierfür besitzen.

 

Sportlichkeit und Technik

Ergänzt wird das Interieur des Mini Cooper S Delaney durch Sportsitze in der Polsterung Mini Yours Leder Lounge Carbon Black inklusive Sitzheizung und Lordosenstütze. Ein Sport-Lederlenkrad mit Multifunktionstasten, ein Head-Up Display sowie ein Driving Assistant unterstreichen die Sportlichkeit des Sondermodells, während ein Parkassistent, das HiFi-Lautsprechersystem Harman Kardon und eine Sonnenschutzverglasung ein gewisses Maß an Komfort garantieren.

Für eine umfangreiche Konnektivität sorgen unterdessen das Paket Connected Navigation Plus einschließlich 8,8 Zoll großem Touchdisplay, Touch Controller, Connected XL, Apple CarPlay Vorbereitung und Telefonie mit Wireless Charging.

 

Limitiertes Kunstwerk

Das Sondermodell MINI Cooper S Delaney wird in einer limitierten Auflage im Werk in Oxford produziert. Insgesamt werden ausschließlich 350 Exemplare der Sonderedition verfügbar sein.

 

Das Kunstwerk - Mini Cooper S Delaney
Schnelles Handeln gefragt – Lediglich 350 Exemplare lassen Begehrlichkeiten erwarten.

 

Jedes von ihnen verfügt dabei über eine exklusive Interieuroberfläche. Diese weist neben einem speziellen Design außerdem eine individuelle Nummerierung auf.

Text: NewCarz / Fotos: BMW

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise