BMW Z4 M40i – Roadster Reloaded

Roadster Reloaded - Der BMW Z4 M40i

In Pebble Beach unter der Sonne Kaliforniens präsentiert der Münchener Premium-Automobilhersteller im Vorfeld des Concours d’Elegance den BMW Z4 M40i.

Dynamische Proportionen, emotionsstarkes Design und die faszinierende Sportlichkeit sind Attribute des neuen BMW Z4 M40i. Der offene Zweisitzer überzeugt zudem mit der für die BMW M Performance Modelle typischen Agilität, Präzision und Dynamik im Fahrverhalten.

Abgerundet wird das Bild des neu aufgelegten Roadsters durch besonders hochwertige Design- und Ausstattungsmerkmale sowie der Karosserielackierung in Frozen Orange metallic. NewCarz zeigt die Umsetzung des im letzten Jahr präsentierten BMW Z4 Concepts.

 

Exterieur der Neuauflage des Roadsters

Die Neuauflage des Roadsters glänzt vor allem durch ihren charakteristischen Auftritt: Puristisch, dynamisch und vor allem progressiv – so die Formsprache des BMW Z4 M40i. Ein Blick auf die Proportionen des Roadsters erübrigt außerdem alle Fragen in Bezug auf seine Fahrdynamik. Denn neben der zentralen Sitzposition des Fahrers überzeugen vor allem die perfekt ausbalancierte Achslastverteilung in einem Verhältnis von 50:50 sowie die große Spurweite und ein kompakter Radstand.

 

Seitenansicht des BMW Z4 M40i
Ein perfektes Handling ist dank der perfekt ausbalancierten Achslastverteilung garantiert.

 

Optisch untermalen die vertikal ausgerichteten Scheinwerfer, die typische BMW Niere im Meshdesign, die im Sportwagen-Stil über die Räder ragende Motorhaube sowie die großen Air Breather auf den vorderen Radhäusern das Bild eines Roadsters der besonderen Art.

 

Interieur mit besonderen Design- und Ausstattungsmerkmalen

Auch das Interieur ist auf Fahrfreude ausgelegt. So wird die fahrerorientierte Cockpitgestaltung durch eine dynamisch nach vorn gerichtete Linienführung unterstützt. Zudem ermöglichen eine klar strukturierte Anordnung aller Bedienelemente sowie das BMW Head-Up Display eine ungestörte Konzentration auf das Fahrerlebnis.

 

Interieur des BMW Z4 M40i
Das BMW Live Cockpit Professional verfügt über die aktuellste Vernetzungstechnologie.

 

Die Lederausstattung Vernasca in Schwarz mit Dekorsteppung bildet die optische Umrahmung des Fahrerlebnisses im Innenraum. Die entsprechende Hintergrundmusik hält zudem das Harman Kardon Surround Soundsystem bereit.

 

Motorisierung des BMW Z4 M40i

Angetrieben wird der BMW Z4 M40i von einem kraftvollen Reihensechszylinder-Motor, der eine Leistung von 340 PS abrufen kann. Die Leistung wird durch das Sportfahrwerk mit elektronisch geregelten Dämpfern, M Sportbremsanlage und einem elektronisch geregelten M Sportdifferenzial im Hinterachsgetriebe auf die Straße gebracht. Auf diese Weise erreicht die Neuauflage des Roadsters in 4,6 Sekunden Tempo 100.

 

Frontansicht des BMW Z4 M40i
Fahrspaß und Fahrdynamik gehören zum guten Ton des Roadsters.

 

Weitere Informationen zum BMW Z4 M40i gibt der Münchener Automobilhersteller am 19. September 2018 bekannt. Die Messepremiere des neuen Roadster erfolgt dann wenig später auf dem Mondial de l’Automobile in Paris vom 04. bis zum 14. Oktober. Pünktlich zur neuen Saison feiert der Roadster reloaded schließlich im Frühjahr 2019 seine Markteinführung.

Text: NewCarz / Fotos: BMW

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise