Toyota Corolla Touring Sports – Facettenreicher Kombi

Der neue Toyota Corolla Touring Sports

Mit dem neuen Toyota Corolla Touring Sports wächst die bekannte Corolla Familie um einen facettenreichen Kombi.

Im Frühjahr präsentierte Toyota die fünftürige Schrägheckvariante des Corolla in Genf. Nun feiert der Toyota Corolla Touring Sports auf dem diesjährigen Pariser Automobilsalon seine Weltpremiere. Dieser Kombi präsentiert Funktionalität ohne Kompromisse und ergänzt die beliebte Baureihe.

 

Exterieur im neuen Design

Das Design des Corolla Touring Sports stammt aus dem kürzlich im belgischem Zaventem eröffneten europäischem Designzentrum. Kennzeichen des facettenreichen Touring Sports sind sein klares Design sowie die geschwungene Dachlinie eines eleganten Shooting Brake. Untermalt wird dieses sportliche Profil durch breit ausgestellte Radkästen.

 

Seitenansicht des Toyota Corolla Touring Sports
Die klare Linienführung verleiht dem Toyota Corolla Touring Sports einen sportlichen Look.

 

Das Heck zieren kräftige Schultern und weit auseinanderliegende Voll-LED-Rückleuchten. Zudem ist die Heckscheibe geneigt. Das Frontdesign spiegelt sich derweil in den tief positionierten, hinteren Stoßfängern wieder.

 

Geräumiges Interieur

Das Interieur des neuen Toyota Corolla Touring Sports überzeugt insbesondere durch sein Platzangebot. So garantiert der Radstand von 2,70 Meter für eine ausreichende Beinfreiheit. Der Abstand zwischen Vorder- und Rücksitzen wächst auf diese Weise auf 928 Millimeter, was den Passagieren im Fond mehr Freiräume gewährt.

 

Kofferraum des Toyota Corolla Touring Sports
Der Kofferraum bietet eine Menge Stauraum und macht den Corolla zum idealen Reisebegleiter.

 

Der Fahrer darf sich unterdessen über eine angenehme Fahrposition freuen. Denn die neue CA-C-Plattform senkt den Hüftpunkt der Vordersitze, sodass zudem auch der Fahrzeugschwerpunkt abgesenkt wird. Derweil zeugen neue Materialien, Farben und Verkleidungen nicht nur von einer hohen Qualität, sondern unterstreichen auch die Modernität des neuen Kombis.

 

Innenraum des Toyota Corolla Touring Sports
Hochwertige Materialien und viele weitere Annehmlichkeiten warten im neuen Corolla.

 

Premium-Komfort ist dank zahlreicher Annehmlichkeiten wie unter anderem einem Head-up-Display sowie dem JBL GreenEdge Premium Sound-System garantiert.

 

Motorisierung des Toyota Corolla Touring Sports

Mit der neuen Baureihe debütiert zudem im ersten Quartal 2019 auch die neue duale Toyota Hybridstrategie. So stehen für den Toyota Corolla Touring Sports neben dem Benzinmotor auch zwei Hybridantriebe zur Auswahl. Dabei profitieren alle Varianten von dem leisen und intuitiven Fahrverhalten.

Dieses basiert auf der GA-C-Plattform der neuen Toyota New Global Architecture. Außerdem verfügt der Toyota Corolla Touring Sports über McPherson-Federbeine an der vorderen Achse sowie über eine neue Mehrlenker-Hinterachse. Auch eine neue Stoßdämpfer-Ventiltechnik sowie die adaptive Aufhängung Adaptive Variable Suspension sind erstmalig mit an Bord.

Text: NewCarz / Fotos: Toyota

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise