Audi SQ2 – Das sportliche Kompakt-SUV

Sportliches Kompakt-SUV - Der Audi SQ2

Mit dem Audi SQ2 präsentieren die Ingolstädter auf dem Pariser Automobilsalon 2018 die Sportversion ihres Kompakt-SUVs.

Beeindruckende Beschleunigungswerte, ein hohes Maß an Fahrdynamik und eine umfangreiche Serienausstattung – all das verspricht der neue Audi SQ2.

 

Exterieur des Audi SQ2

Im Vergleich zur herkömmlichen Q2 S-Line sind die beiden Lufteinlässe der Front miteinander verbunden. Der markante Kühlergrill präsentiert sich unterdessen in Schwarz und wird von senkrechten Streben gezeichnet.

 

Seitenansicht des neuen Audi SQ2
Die Designer des Audi SQ2 legten einen besonderen Wert auf dunkle Akzentuierungen.

 

Ebenfalls in Schwarz gehalten ist der untere Teil des vorderen Stoßfängers. Das eher dunkle Design setzt sich zudem in Form der Kunststoffleisten im unteren Bereich der Türen fort. Insgesamt ist die Karosserie des SQ2 außerdem um zwei Zentimeter tiefergelegt worden.

 

Interieur mit umfangreicher Serienausstattung

Der Innenraum des sportlichen Kompakt-SUVs überzeugt derweil vor allem durch eine Mischung aus Komfort und Sportlichkeit sowie einer umfangreichen Serienausstattung. Diese umfasst unter anderem passend zu den Details des Exterieurs in Schwarz gehaltene Sportsitze und Innenraumauskleidung.

 

Interieur des Audi SQ2
Der Innenraum verbindet sportliche Eleganz mit dem gewissen Maß an Komfort.

 

Optional können Kunden das virtuelle Cockpit bestellen. Vielfältige Fahrhilfen wie etwa der bis 65 km/h aktive Stauassistent runden die sportliche Komfortnote des Audi SQ2 ab.

 

Motorisierung des sportlichen Kompakt-SUVs

Der neue Audi SQ2 wird von einem 2,0-Liter-TFSI-Motor mit rund 300 PS angetrieben. Dieser liefert im Bereich von 2.000 bis 5.200 Umdrehungen 400 Newtonmeter Drehmoment und beschleunigt das sportliche Kompakt-SUV zudem in 4,8 Sekunden von null auf 100 km/h. Bei einer Geschwindigkeit von 250 km/h ist das kompakte SUV abgeriegelt.

 

Obere Ansicht des Audi SQ2
Der neue Audi SQ2 bietet pure Fahrdynamik par excellence.

 

Außerdem verfügt der Audi SQ2 über das Fahrdynamiksystem Audi drive select sowie über das Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe S-Tronic mit kurzen Zwischengasstößen während des Gangwechsels. Außerdem ist auch der bekannte Quattro Allradantrieb mit an Bord.

Sowohl zu dem genauen Zeitpunkt der Markteinführung als auch zu den Preisen schweigen die Ingolstädter derzeit noch.

Text: NewCarz /  Fotos: Audi

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise