Mini 60 Years Edition – Sondermodell zum 60-jährigen Jubiläum

Sondermodell zu Jubiläum - Der Mini 60 Years Edition

Auf der diesjährigen Brussels Motor Show wird mit dem Mini 60 Years Edition ein ganz besonderes Modell zum runden Jubiläum präsentiert.

Im Jahr 1959 gab der classic Mini sein Debüt. Seitdem begeisterte der kleine Brite immer wieder aufgrund seines stylischen Designs und seiner Agilität. Nun präsentiert MINI – seit nunmehr 18 Jahren zu BMW gehörend – zum 60. Geburtstag des Flitzers mit dem MINI 60 Years Edition ein exklusives Designmodell.

 

Exterieur des Mini 60 Years Edition

Das Jubiläums-Designmodell präsentiert sich im British Racing Green und einer Kontrastlackierung für das Dach und für die Außenspiegelkappen. Darüber hinaus verfügt der Mini 60 Years Edition über Motorhaubenstreifen in einem speziellen Jubiläumsdesign sowie 17-Zoll-Leichtmetallräder in der Ausführung „60 Years Spoke 2-tone“.

 

Alt trifft neu - Der Mini 60 Years Edition im Stadtverkehr
Großvater trifft Enkel: Der 1959 Morris Mini-Minor und der Mini 60 Years Edition.

 

An den runden Geburtstag des Klassikers erinnert ein „60 Years“-Logo, dass sich auf den Seitenblenden und den Einstiegsleisten befindet.

 

Interieur

Das „60 Years“-Logo findet sich auch im Interieur des Mini 60 Years Edition an den vorderen Kopfstützen, dem Lenkrad sowie in der LED-Logoprojektion auf der Fahrerseite wieder. Serienmäßig ist das Sondermodell mit einem Sport-Lederlenkrad sowie entsprechenden Sportsitzen in Lederausführung und der exklusiven Farbe Dark Maroon ausgestattet.

 

Motorisierung und Verfügbarkeit

Ab März 2019 wird der Mini 60 Years Edition in insgesamt vier Motorisierungen als Mini 3-Türer oder Mini 5-Türer angeboten. Zur Auswahl stehen zwei Dieselaggregate, die entweder über eine Leistung von 116 PS oder 170 PS verfügen.

 

Seitenansicht des Mini 60 Years Edition
Den Charme geerbt: Agil und stilsicher präsentiert sich der Mini 60 Years Edition.

 

Außerdem runden zwei Benziner mit Leistungspotentialen von 136 PS oder alternativ 192 PS das Motorenangebot des britischen Sondermodells ab.

Wie alle anderen Modelle des Mini wurde auch das Sondermodell in München entwickelt und wird in den britischen BMW Oxford Works produziert.

Text: NewCarz / Fotos: Mini

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise