Brabus Ultimate E Shadow Edition – E-Tuning

„1 of 28“ lautet der Namenszusatz des Brabus Ultimate E Shadow Edition und verrät damit auch die Exklusivität dieses weltweit ersten leistungsoptimierten E-Autos.

Im Grunde ist dieses Auto als Teil zwei eines Doppelpacks zu verstehen. Nämlich als bereifter Begleiter zu einem exklusiven Brabus-Sportboot mit dem spezifizierenden Namen Brabus 500 „Shadow OPS“ Limited Edition „1 of 28“. Doch es besteht kein Zwang die beiden im Doppelpack zu ordern und so ist dieser Flitzer mit E-Antrieb auch allein und ohne besagtem Sportboot erhältlich.

 

Brabus Ultimate E Shadow Edition Schriftzug
Die Namenstitulierung wird auf den Türen zur Schau getragen.

 

E-Tuning kann man hier auch aus zweierlei Perspektiven betrachten: Einmal als Elektrotuning oder auch als Edel-Tuning.

 

Als Basis diente der smart EQ fortwo cabrio

Diesen Stadtflitzer hat sich der Edel-Tuner allumfassend vorgenommen und ihm neben einer Leistungsspritze auch diverse optische Feinheiten angedeihen lassen. Der E-Antrieb leistet nun 92 PS (Serie sind 82 PS) und 180 Newtonmeter – für einen so kleinen und leichten Stadtflitzer mit E-Antrieb ist das eine gehörige Leistungsportion.

 

Brabus Ultimate E Shadow Edition Heck
Mit breiten „Hintern“ – Dank Widebody-Karosseriekit wirkt der Brabus extrem breit.

 

Damit erreicht der Zweisitzer nach 10,9 Sekunden Tempo 100 und gehört mit 130 km/h Spitze nicht unbedingt zu den langsamen Elektroautos. Die Reichweite wird mit 125 Kilometern angegeben.

 

Leder, Carbon, Gunmetal

Ein Hauptaugenmerk legte man auf die äußere Erscheinung des Brabus Ultimate E Shadow Edition und dadurch wird der Kleine zum echten Eyecatcher, gleichgültig, ob im Yachthafen oder in der Stadt. Mächtige 18-Zoll-Räder mit Mischbereifung – 205er vorn, 235er hinten – und eine Speziallackierung in Gunmetal-Grey lassen den gepimpten Smart äußerst aggressiv und maskulin wirken.

 

Brabus Ultimate E Shadow Edition 18-Zoll-Rad
Gigantisch – Die extrem leichten 18-Zoll-Räder wirken am Smart riesig.

 

Im Innenraum gibt es leuchtend rotes, samtweiches Mastikleder im Überfluss sowie – ganz Brabus-typisch – jede Menge Details aus Carbon, dass durch mehrere Klarlackschichten einen uneingeschränkten Blick auf die filigrane Flechtung der Kohlefasern zulässt. Fußpedale und Handbremshebel wurden derweil aus Aluminium gefertigt – alles in hauseigener Sattlerei und Manufaktur in exzellenter Art und Form hergestellt und verarbeitet.

 

Brabus Ultimate E Shadow Edition Kofferraum
Neben dem Ladeequipment reicht der Platz im Kofferraum auch für das Reisegepäck für Zwei.

 

 

Kostenpunkt der Brabus Ultimate E Shadow Edition

Das alles hat natürlich auch seinen Preis. Diese meisterhafte Verarbeitung in Zusammenhang mit dessen Exklusivität ist Brabus nicht weniger als mindestens 64.900 Euro wert. Wenigstens ist diese Preisangabe bereits inklusive der deutschen Umsatzsteuer.

 

Text / Fotos: NewCarz

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise