Mitsubishi Eclipse Cross – Jetzt auch als Diesel

Mitsubishi Eclipse Cross Diesel

Das SUV-Coupé Mitsubishi Eclipse Cross erhält eine Erweiterung seiner Antriebsvarianten und ist ab sofort auch als Diesel bestellbar.

Der Diesel ist nach Aussage des japanischen Automobilherstellers eine hochmoderne Antriebsversion, die dank SCR-Abgasreinigung auch die strenge Abgasnorm Euro 6d-Temp erfüllt.

 

Performance trifft Effizienz

Bei einer Leistung von 148 PS verbraucht der 2.2-Liter DI-D Turbodiesel im Durchschnitt nur 6,9 Liter auf 100 gefahrene Kilometer – gemessen im realitätsnahen WLTP-Zyklus, der alltagskonforme Verbrauchs- und Emissionswerte berücksichtigt.

Neben der Leistung steht auch der maximale Drehmoment als wichtiger Garant für hohe Durchzugskraft und einen außergewöhnlichen Antriebskomfort. Mit 388 Newtonmetern, die ab 2.000 Umdrehungen pro Minute anliegen, liefert der Diesel jederzeit genügend Kraftreserven.

 

Mitsubishi Eclipse Cross setzt als Diesel auf Vier

Damit auch die Traktion jederzeit optimal gewährleistet wird, überträgt ein neues Achtgang-Automatikgetriebe die Kraft auf das bewährte Mitsubishi-Allradsystem „Super All Wheel Control“. Durch die hierdurch gesicherte Fahrdynamik kann der Mitsubishi Eclipse Cross 2.2 DI-D seine Vorzüge sowohl als vielseitig einsetzbares SUV-Coupé beweisen, als auch als souveränes Zugfahrzeug in Aktion treten. Bis zu zwei Tonnen kann der Japaner mit seinem Selbstzünderherz an den Haken nehmen.

 

Security on Board

Auch als Diesel kann das Modell in dieser Rubrik auf dem neuesten Stand der Technik zurückgreifen und kann alle bekannten Komfort- und Sicherheitssysteme der anderen Eclipse Cross Modelle vorweisen. Die Benziner-Alternative bleibt übrigens als 1,5-Liter-Turbomotor mit 163 PS weiterhin im Programm und kann neben der Allradversion auch mit Frontantrieb geordert werden.

 

Wo der Spaß beginnt

Als Einstiegspreis für die neue Diesel-Antriebsvariante nennen die Japaner einen Preis ab 31.590 Euro, bei der es sich um die Ausstattungsvariante „PLUS“ handelt. Zusätzlich wird auch eine Sonderedition „Active+“ angeboten, die ab 34.190 Euro den Besitzer wechselt. Als besondere Empfehlung des Herstellers, da mit einem besonders attraktivem Preis-Leistungs-Verhältnis verbunden, gilt die Ausstattungsversion „TOP“, die ab 37.290 Euro zur Verfügung steht.

Als besonderes Schmankerl bietet Mitsubishi zur Einführung des Eclipse Cross Diesel bis zum 31. August 2019 einen Preisvorteil von 3.000 Euro für alle Eclipse Cross Modellvarianten – also Benziner- und Dieselmodelle. Hierzu sollte man sich beim hiesigen Händler informieren, ob dieser an der Aktion teilnimmt, was jedem Händler freisteht.

Text: NewCarz / Fotos: Mitsubishi Motors

 

 

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise