Porsche 911 Carrera – Coupé und Cabriolet

Porsche 911 Coupé und Cabriolet

Mit dem Porsche 911 Carrera Coupé und Cabriolet runden die Zuffenhausener das Modellprogramm der achten Generation des 911er ab.

Mit dem neuen Porsche 911 Carrera präsentiert Porsche den Einstieg in die 911-Familie. Dabei weisen sowohl das Coupé als auch das Cabriolet optisch große Ähnlichkeiten zum leistungsstärkeren 911 Carrera S auf.

Exterieur des Porsche 911 Carrera

Optisch lässt sich das neue Basismodell kaum vom Carrera S unterscheiden. Lediglich an den Rädern sowie an den Endrohren zeigen sich kleine, aber feine Unterschiede. So ist der neue Porsche 911 Carrera serienmäßig mit 19-Zöllern an der Vorder- und 20-Zöllern an der Hinterachse ausgestattet. Diese sind im Vergleich zu den jeweils ein Zoll größeren Reifen des S-Modells mit 235/40er beziehungsweise 295/35er je einen Zentimeter schmaler.

Frontansicht des neuen Porsche 911 Carrera
Coupé und Cabriolet sind ab sofort bestellbar.

Die größeren Reifen sind optional allerdings ebenfalls für das neue Basismodells erhältlich. Anstelle der vier runden Endrohre zieren den Porsche 911 Carrera serienmäßig zwei rechteckige Endrohre. Die Sportendrohre des S-Modells sind hingegen ebenfalls optional erhältlich.

Hochwertiges Interieur

Die Serienausstattung der neuen Modelle ist im Vergleich zum 911 Carrera S nahezu identisch. Neben einem 10,9 Zoll großen Touch-Screen-Monitor bietet der neue Carrera eine umfassende Konnektivität sowie innovative Assistenzsysteme.

Interieur des Porsche 911 Carrera
Das Interieur in der Neuauflage des Carreras ist gewohnt hochwertig.

Zu letzterem zählt unter anderem der Porsche Wet Mode, der auch bei nassen Fahrbahnen Sicherheit verspricht.

Motorisierung und Preise

Beide Modelle des neuen Sportwagens verfügen über einen drei Liter großen Sechszylinder-Boxermotor mit einem Leistungsvermögen von 385 PS mit Biturbo-Aufladung. Der Sprint von 0 auf Tempo 100 gelingt dem Sportwagen in 4,2 Sekunden, während seine Höchstgeschwindigkeit bei 293 km/h liegt.

Der neue Porsche 911 Carrera von oben
Das neue Basismodell macht auch aus der Vogelperspektive eine gute Figur.

Der Einstiegspreis für das Coupé liegt bei 104.655 Euro. Das Cabriolet startet bei rund 118.935 Euro. Der neue Carrera ist ab sofort bestellbar. Zudem soll in Kürze noch eine Version mit Allrad folgen.

Text: NewCarz / Fotos: Porsche

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise