Kia Ceed Sportswagon Plug-in Hybrid – Der Vorreiter

Kia Ceed Sportswagon Plug-in Hybrid

Der Kia Ceed Sportswagon Plug-in Hybrid kann sich als der erste Kompakt-Kombi auf dem deutschen Markt mit einem Plug-in Hybridantrieb nennen.

Der Vorverkauf für den Hybrid-Kombi mit Stecker wurde jetzt gestartet.


Der Antrieb des Kia Ceed Sportswagon Plug-in Hybrid

Das Hybridsystem besteht aus einem 105 PS starken 1.6-Liter Reihenvierzylinder Ottomotor und einem Elektromotor mit 60,5 PS, welche gemeinsam eine Systemleistung von 141 PS zur Verfügung stellen. Diese Kraft wird serienmäßig durch ein 6-Stufen-Doppelkupplungsgetriebe verteilt und der Vorderachse zugeführt – der Kia Ceed Sportswagon Plug-in Hybrid ist ein Fronttriebler.


Kia Ceed Sportswagon Plug-in Hybrid Antriebsskizze
Das System ist ein Vollhybrid, da der Kombi auch rein elektrisch gefahren werden kann.



Den Standardsprint auf Tempo 100 erledigt der kompakte Kombi in 10,8 Sekunden und erreicht ausstattungsabhängig bis zu 195 km/h als Höchstgeschwindigkeit.


Reichweite und Batterie

Der Kia Ceed Sportswagon Plug-in Hybrid besitzt einen 8,9-kW-Akku, mit dem eine rein elektrische Reichweite von 60 Kilometern möglich sein soll. Bis zu einer Geschwindigkeit von 120 km/h kann der Elektroantrieb allein und ohne Hilfe vom Verbrenner für den Vortrieb sorgen.

Serienmäßig hat der Kia einen Typ-2-Ladeanschluss an Bord, welcher mit einer maximalen Leistungsaufnahme von 3,3 kW den leeren Akku an einer 240-Volt-Ladestation in zwei Stunden und 15 Minuten wieder zu 100 Prozent auflädt.


Ladeanschluss Plug-In Hybrid
Mit serienmäßigem Ladeanschluss benötigt man gut 135 min für den kompletten Ladevorgang.




Keine Einschränkung beim Platzangebot

Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass der Kofferraum des Sportswagon mit Plug-in Hybrid in puncto Volumen keinerlei Abstriche gegenüber dem herkömmlichen Kombi macht. So besitzt auch die Hybridvariante ein Ladeabteil mit 437 Litern Gepäckraum, den man bis auf maximal 1.506 Liter erweitern kann.


Ausstattung des Kia Ceed Sportswagon Plug-in Hybrid

Die serienmäßige Ausstattung des Kia Ceed Sportswagon Plug-in Hybrid umfasst LED-Scheinwerfer, ein 8-Zoll-Audiosystem, die Smartphone-Schnittstellen Android Auto und Apple Carplay inklusive Sprachsteuerung, eine 2-Zonen-Klimaautomatik, das schlüssellose Zugangs- und Startsystem Smart-Key, eine Rückfahrkamera, Regen- und Lichtsensoren, Parksensoren am Heck sowie höhenverstellbare und beheizbare Vordersitze.

Weiterhin erfreut den Fahrer ein beheizbares Lederlenkrad, eine Supervision-Instrumenteneinheit mit 4.2-Zoll-Display, ein Innenrückspiegel mit Abblendautomatik, elektrisch anklappbare Außenspiegel, Nebelscheinwerfer und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen. Diverse Assistenzsysteme, wie ein Frontkollisionswarner oder ein Fernlichtassistent gehören ebenfalls zur Serienausstattung.

Optional und gegen Aufpreis stehen unter anderem ein 10.25-Zoll-Navigationssystem inklusive Online-Diensten Kia UVO Connect, ein digitales Cockpit, eine Lederausstattung, ein elektrisch einstellbarer Fahrersitz, eine Sitzbelüftung der Vordersitze, eine elektrische Heckklappe mit Annäherungssensor, ein elektrisches Glasschiebedach und 17-Zoll-Räder.

Die Armada an Assistenzsysteme kann optional noch mittels Stauassistent, einer adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit Stop-and-go-Funktion, einem intelligenten Parksystem, einem Spurwechselassistent, einem Querverkehrwarner und einer Verkehrszeichenerkennung vervollständigt werden.


Erkennungsmerkmale und Preis der Hybrid-Version

Dass er sich um die Plug-in-Variante handelt, erkennt man am geschlossenen Kühlergrill und der Ladeklappe im linken vorderen Kotflügel. Speziell gestaltete 16-Zoll-Felgen und die Frontschürze im „GT Line“-Design sind weitere Merkmale des Kombi mit Plug-in Hybrid.

Im Innenraum erkennt man das Modell an den eigenständigen Plug-in-Hybrid-Armaturen der Instrumenteneinheit sowie eine Ladestandsanzeige auf dem Armaturenbrett und eine zusätzliche Ladestandsgrafik auf dem Display des Multimediasystems.

Der Einstiegspreis des in drei Ausführungen erhältlichen Plug-in-Kombi beträgt 34.990 Euro. Hier kann man den Umweltbonus noch abziehen. Der Plug-in Hybrid ist ab sofort bestellbar. Die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie gilt auch für die Antriebsbatterie des Hybridmodells.

Text: NewCarz / Fotos: Kia

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise