Seat Leon 2020 – Vierte Generation in den Startlöchern

Seat Leon 2020 Preview

Kurz vor der Premiere des Seat Leon 2020 gibt es nun erste Informationen zum jüngsten Modell der spanischen Automarke.

Mehr Reife und Selbstbewusstsein für den Seat Leon 2020

So spricht Seat über die neuste Generation der Kompaktklasse, deren Karosserie-Design mit klarer definierten Linien versehen wurde. Auf der Ästhetik des Vorgängers basierend, wurde die Optik prägnanter und soll dem Seat Leon mehr Eigenständigkeit verschaffen. Neue Oberflächen und neue Lichtsignaturen sind unter anderem Dinge, welche die neue Modellgeneration auszeichnen werden.

Der Kompakte steht dabei auf der weiterentwickelten MQB-Evo-Plattform, welche die nötige Flexibilität bei der Gestaltung der neuen Außenhaut zur Verfügung stellte. Als Fünftürer und Sportstourer sorgen gewachsene Abmessungen für harmonischere Proportionen.

Obwohl der neue SEAT Leon die natürliche Weiterentwicklung unserer Designsprache darstellt und sowohl unserer Marken-DNA als auch den typischen Merkmalen eines SEAT Leon treu bleibt, präsentiert er sich deutlich kühner als die vorherige Generation


erklärt SEAT Chefdesigner Alejandro Mesonero-Romanos.

Das Exterieur ist eine Kombination aus den Haupteigenschaften des Modells: Selbstbewusstsein, Eleganz und Sportlichkeit.



Made in Barcelona

Das neue Design des Seat Leon 2020 entstand im spanischen Martorell nahe Barcelona und genau da wird das neue Kompaktmodell im Hauptwerk in der nunmehr vierten Generation auch produziert. Die Preview vom knackigen Heck des Seat Leon 2020 ist das einzige, was Fans bis zum 28. Januar zu Gesicht bekommen. Erst an diesem Tag erfolgt die Weltpremiere des kompakten Spaniers.

Sechs Motorisierungen werden für den neuen Leon zur Verfügung stehen: Drei Benziner, zwei Diesel und eine Erdgasvariante.

NewCarz bleibt am Ball und wird zu gegebener Zeit mit Bildern und weiteren Informationen zur Stelle sein.

Text: NewCarz / Foto: Seat

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise