Hyundai i20 MJ20 – Preise und Marktstart

Hyundai i20 MJ20

Ab sofort ist der neue Hyundai i20 MJ20 bestellbar.

Der neue Kleinwagen aus dem Hause Hyundai wurde nicht nur optisch kräftig nachgeschärft sondern erhielt auch jede Menge brandaktueller Technik, die ihn auf die Höhe der Zeit holen.


Coupé-Stil für den Kleinwagen

Im direkten Vergleich zum Vorgänger zeigt sich der neue Hyundai i20 MJ20 wesentlich kantiger und dadurch auch ein Stück maskuliner. Die Dachlinie verläuft niedriger, während das Fahrzeug insgesamt gewachsen ist. Das gilt auch für den Radstand, der nun immerhin einen Zentimeter mehr beträgt. Auch in der Breite hat der Koreaner zugelegt.

Hyundai i20 MJ20 Heck
Coupé-Charakter – Der neue Kleinwagen aus Fernost wirkt gefällig.


Im Innenraum hält die Digitalisierung Einzug und so blickt der Fahrer nun – gegen Aufpreis – auf zwei 10,25-Zoll-Bildschirme, die zusammen eine Einheit bilden. Diese Art Display-Doppel kennen wir bereits unter anderem aus dem Hause Daimler – wie zuletzt im Mercedes-Benz GLS getestet.

Hyundai i20 MJ20 Innenraum
Bildschirm-Doppel – Die beiden 10,25-Zoll-Monitore werten das Interieur deutlich auf.


Hinzu kommt eine Bluelink-Technologie, welche ein Potpourri an Telematikdiensten und Remote-Funktionen bietet. In jedem neuen i20 an Bord sind beispielsweise eine Multikollisionsbremse, das Notrufsystem E-Call, ein Spurhalte- und Notbremsassistent samt Fußgängererkennung sowie ein Fernlicht- und ein Aufmerksamkeitsassistent. Abgerundet wird die umfangreiche Serienausstattung durch eine Verkehrszeichenerkennung.


Ausstattung & Preise des Hyundai i20 MJ20

Der neue Hyundai i20 MJ20 ist in insgesamt vier Ausstattungslinien erhältlich:

  • Pure – Ab 13.637 Euro rollt der Basis-i20 vor und zwar ausschließlich in Tomato Red. Bereits mit an Bord sind hier elektrische Fensterheber vorn, ein Tempomat, asymmetrisch klappbare Rückenlehnen sowie ein Lichtsensor.
  • Select – Mindestens 16.074 Euro werden für die zweite Stufe fällig, die unter anderem über Klimaanlage, DAB+, Bluetooth und Lederlenkrad verfügt.
  • Trend – Für ab 18.803 Euro gibt es die zweithöchste Linie mit digitalem Cockpit, Apple CarPlay und Android Auto, induktive Ladestation, Rückfahrkamera plus Parksensoren hinten, Sitz- und Lenkradheizung und vielem mehr.
  • Prime – Die Topausstattung startet bei 21.728 Euro und beinhaltet zusätzlich eine Klimaautomatik, Sitzheizung hinten (!), Smart Key und elektrisch anklappbare Außenspiegel. Ebenfalls dabei: Voll-LED-Scheinwerfer samt LED-Heckleuchten.


Darüber hinaus stehen für den Hyundai i20 MJ20 vier Motorisierungen zur Verfügung. Den Einstieg macht ein 1,2 Liter großer Saug-Benziner mit 84 PS.

Neuer i20 Prime
Kräftig, der Kleine – Bis zu 120 PS stehen im neuen i20 zur Verfügung.


Darüber rangiert der 1,0-Liter-Turbobenziner in den Leistungsstufen 100 und 120 PS. Letzterer rollt serienmäßig mit einem 48-Volt-Mildhybrid-System vor, die 100-PS-Variante erhält diese Technik auf Wunsch ebenfalls. Bei den Versionen mit Hybridantrieb ist ein intelligentes Sechsgang-Schaltgetriebe Serie, welches ohne Zutun des Fahrers in bestimmten Fahrsituationen dank elektrisch gesteuerter Kupplung das Getriebe vom Motor entkoppelt und das Fahrzeug so „segeln“ lässt. Alternativ ist für alle Ausstattungslinien auch ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe 7DCT wählbar.

Text: NewCarz / Fotos: Hyundai

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise